Richtiges bearbeiten eines Moduls

...hier stehen alle die Themen, die in den anderen Foren offtopic sind. :-)
Antworten
Osay
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 09.12.19 18:55

28.10.20 20:59

Hallo zusammen,

Ich habe den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen begonnen und nun das erste Modul: SQF24 abgeschlossen.
Nun habe ich mit PRG21 begonnen.

Leider bin ich noch am Anfang und deshalb nicht ganz vertraut mit der besten Lern- Bearbeitungsmethode.
Bei dem Modul PRG21 gibt es zu jedem studienbrief einen Onlineübung.
Wie genau sollte ich da am besten lernen? Bis jetzt habe ich die einzelnen Studienbriefe durchgelesen und mir nebenbei eine Zusammenfassung geschrieben. Nur so brauche ich definitiv zu lange! Aktuell schaffe ich so ein studienbrief pro Woche...

Habt ihr Tipps, wie man am sinnvollsten die Vorbereitung auf die Prüfung gestaltet?
Eventuell nur die Zusammenfassungen aus dem Studienbrief lesen und die Aufgaben bearbeiten?

Hoffe auf einen regen Austausch!
Vielen Dank 😊

Lg
belvis
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.20 18:39

31.10.20 20:24

Hallo Osay,

ich habe vor paar Tagen mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen begonnen, und habe das gleiche Problem wie du.
Das zweite Problem ist es, dass ich keine Termine für die Seminare im Campus finde.
Den Seminar 5004 (Brückenkurs Mathematik) wird im 2020 gar nicht angeboten?

LG.
brotzeit
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 17.05.20 18:50

31.10.20 23:25

Osay hat geschrieben:
28.10.20 20:59
Hallo zusammen,

Ich habe den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen begonnen und nun das erste Modul: SQF24 abgeschlossen.
Nun habe ich mit PRG21 begonnen.

Leider bin ich noch am Anfang und deshalb nicht ganz vertraut mit der besten Lern- Bearbeitungsmethode.
Bei dem Modul PRG21 gibt es zu jedem studienbrief einen Onlineübung.
Wie genau sollte ich da am besten lernen? Bis jetzt habe ich die einzelnen Studienbriefe durchgelesen und mir nebenbei eine Zusammenfassung geschrieben. Nur so brauche ich definitiv zu lange! Aktuell schaffe ich so ein studienbrief pro Woche...

Habt ihr Tipps, wie man am sinnvollsten die Vorbereitung auf die Prüfung gestaltet?
Eventuell nur die Zusammenfassungen aus dem Studienbrief lesen und die Aufgaben bearbeiten?

Hoffe auf einen regen Austausch!
Vielen Dank 😊

Lg
Servus,

Habe es genauso wie du gemacht, also Zusammenfassung geschrieben, für die erste Übersicht. Die Onlineübung kannst du so aus Spaß machen, aber für die Prüfung werden sie dir nicht wirklich helfen. Schau dir hier im Forum die Altprüfungen an und lerne die Antworten auswendig. Außerdem solltest du dir die Musterklausur anschauen und die Themen darin auswendig lernen. Die Klausur zu diesem Modul ist wie eine riesige Vokabelabfrage. Nur auf Verständnis lernen, wird nicht viel bringen. Du musst so viel wie möglich Auswendig lernen. Das wichtigste sind die Altklausuren, finde ich jedenfalls. Mit der Strategie habe ich eine gute Note bekommen.
Hier irgendwie abkürzen wird, denke ich, schwierig.
Antworten