MKG55 09.04.2016 FFM

A I D A

MKG55 09.04.2016 FFM

Beitragvon Kristini » 10.04.16 11:45

Hallo zusammen,

da hier bisher wenig zum Modul MKG55 zu finden ist, möchte ich euch mal meine Eindrücke von der Klausur gestern weitergeben. Ich war ziemlich überrascht von der Aufgabenstellung, da ich etwas Ähnliches wie in der Musterklausur erwartet habe. Die Klausur war aber leider nicht annähernd so aufgebaut, wie die Musterklausur! Es gab KEINEN Teil mit theroretischen Grundlagen.

Gegeben war ein Fall (ca. eine halbe Seite): Ein Unternehmen bringt in Deutschland ein neues Produkt auf den Markt, eine frische & gesunde Pizza, die im Kühlregal aufbewahrt wird, keine TK-Ware. Auf diesem Markt gibt es in Deutschland nur zwei Konkurrenten. Der eine Konkurrent (Marktführer) hat einen Marktanteil von ca. 80%. Neben dem neuen Produkt vertreibt das Unternehmen Nudeln & Fertiggerichte oder so.

Aufgaben:
1. Theoretische Fragen (nicht auf den Fall bezogen) zur BCG-Matrix, Kritik daran etc. (9P)
2. Einordnen der Produkte des Fall-Unternehmens in die BCG-Matrix + Marketingstrategie für das Unternehmen vorschlagen (14P)
3. Chancen und Risiken für die Produkteinführung des Fall-Unternehmens darstellen (10P)
4. Welche Absatzkanäle kann das Unternehmen prinzipiell nutzen, dazu 5 weitere Optionen, und dann noch welchen man vorschlagen würde (10P)
5. Fragen rund um die Marktforschung (Informationsgewinnung, ...) (17P)

Genauer weiß ich die Aufgaben leider nicht mehr, kann aber gerne ergänzt werden. Die Zeit ist sehr knapp! Ich kam nicht mal mehr dazu, die rieseige 17-Punkte Aufgabe überhaupt anzufangen. Ich hoffe nur noch, dass es zum Bestehen gereicht hat und ich nicht nochmal ran muss...

Mein Tip an alle: Haut euch die gesamte Grundlagen-Theorie des Marketings nochmal rein vor der Klausur!! Um einen Eindruck von der Fallbearbeitung zu bekommen, sind die Hefte und die Fälle ja ganz nett. Aber viel wichtiger sind die Theorieteile vor den jeweiligen Fällen in den Heften! Und schreibt in der Klausur schneller, als ihr jemals laufen könntet! ;)

Viel Glück an alle, die es noch vor sich haben!
Kristina
Kristini
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: 09.05.13 21:38

Re: MKG55 09.04.2016 FFM

Beitragvon 65ermustang » 12.04.16 14:35

Hallo zusammen,

die gleiche Klausur habe ich in Düsseldorf geschrieben und hatte auch das Problem, mich auf die Klausur vorzubereiten.

Der in fernstudenten.de gemachte Vorschlag, die Antworten auf die Kontrollfragen rauf und runter zu lernen, ist gut, aber auch aufwendig und einiges braucht man nicht.
Hier sollte jeder selber wissen wie gut die Note ausfallen soll.

Ich habe für die Klausur die strategische Planung nach UFU 02 mit den einzelnen Analyse- sowie Portfolio-Möglichkeiten und die Instrumentalstrategien von Becker nach BWL 04 gelernt.
Parallel - am gleichen Tag - habe ich MKG 03 = Marketing-Instrumente geschrieben, so dass auch eine gute Vorbereitung für MKG 55 hatte.

Vielleicht hilft Euch das ein wenig bei Euren Planungen.

Viele Grüße und viel Erfolg!

PS: in Klausur reichte mir die Zeit nicht. Es wird aber geschrieben, dass relativ gut bzw. zuvorkommend benotet wird.
65ermustang
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: 16.08.11 23:36
Wohnort: Solingen


Zurück zu Marketing

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron