STA20 09.09.2017

...angefangen hat alles mit Zählen, Messen und Berechnen...
Antworten
LyLa713
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 29.07.16 15:44

09.09.17 14:40

Hallo an alle,

anbei die heutigen Klausurthemen.

Detailaufgaben:
1. Situation Wartezimmer: 10 Männer, 6 Frauen, man möchte eine statistische Verteilung anwenden, Ergebnis ein Mann kommt ins Wartezimmer, Welche Verteilung? und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit (keine genauen Ergebnise) oder so ähnlich --> hab hier binomialverteilung genommen

2. Gleitender Durschschnitt was ist das und welche Formen gibt es?

3. Häufbare Merkmale was ist das und warum lässt sich damit die relative Häufigkeit meist schwer berechnen

4. Transformationen überprüfen (Automarken, Farben, Ränge) und gegebenenfalls korrigieren

5. Verschiedene Aussagen den jeweiligen Skalenarten zuordnen und kurz begründen
1) Güteklasse Eier
2) Geburten in einer Stadt
3) Höchsttemperatur im Urlaub
4) Einwohneranzahl

6. da fehlt noch eine Aufgabe die mir gerade nicht einfällt (bitte ergänzen)


Komplexaufgaben: Wahrscheinlichkeitsberechnung oder Korrelations- und Regressionsanalyse

hab mich für zweites entschieden:
Ging um den Vergleich von Lernaufwand (x) in Stunden und das Klausurergebnis (y) in Prozent.
1. Streudiagramm zeichnen, lässt sich schon etwas zur Korrelation sagen?
2. Pearsonsche Korrelationskoeffizient war das gesuchte Instrument, kurz erläutern und dann berechnen
3. Regressionsgerade (Parameter a + b) berechnen und ins Streudiagramm einzeichnen + Steigungsparameter b interpretieren
4. Situation war beschrieben und nach der genutzten Stichprobe gefragt (eine Klausur wurde dabei als repräsentative Aussage dargestellt für alle Klausuren --> Klumpenauswahl), eine weitere Stichprobe nennen und erklären
5. Kontigenzkoeffizient war das gesuchte Instrument, kurz skizzieren wie man vorgeht


Alles in allem gut machbar. Viel Erfolg an alle die es noch vor sich haben.
LyLa713
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 29.07.16 15:44

09.09.17 14:51

Detailaufgabe 6) ist mir noch eingefallen :)
Zinsaufgabe --> 2 Investitionen vergleichen bzw. berechnen welche lukrativer ist --> geometrisches Mittel als Instrument wurde gesucht und warum wendet man genau dieses Mittel an
Annek.K.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 23.08.15 12:57

09.09.17 15:06

Danke. Ich habe bei der Komplex allerdings den Pearson'schon Korrelationskoeffizienten berechnet und daraus das Bestimmtheitsmaß. Die Qualität der Regression war gefragt, ich dachte da an B. Kann das sein?
LyLa713
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 29.07.16 15:44

10.09.17 14:46

Annek.K. hat geschrieben:Danke. Ich habe bei der Komplex allerdings den Pearson'schon Korrelationskoeffizienten berechnet und daraus das Bestimmtheitsmaß. Die Qualität der Regression war gefragt, ich dachte da an B. Kann das sein?

Jetzt wo du es sagst, könnte es gut möglich sein, dass das Bestimmtheitsmass gesucht war..hmm Qualität der Regression war so ein blödes wort...im Endeffekt musste man trotzdem zu erst den Korrelationskoeffizient berechneb..also nicht ganz falsch und paar punkte sind mir sicher :-)
scherrp
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 14.11.14 16:44

10.01.18 08:23

Hallo zusammen,

anbei meine Unterlagen zu STA20 Statistik.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mr.Mister8888
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 07.11.19 12:02

24.01.20 12:58

scherrp hat geschrieben:
10.01.18 08:23
Hallo zusammen,

anbei meine Unterlagen zu STA20 Statistik.
Danke fürs Hochladen! :)
Antworten