WIN 30 - WIN 31 - WIN 32

Unternehmensführung, Datenbanken, C/C++, Java, Anwendungssysteme II, Betriebssysteme/Datenbanken, Funktionsbezogene Betriebswirtschaftslehre, Anwendungssysteme I, Systemanalyse
Antworten
Benutzeravatar
Liesl
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 28.12.19 10:23

09.08.20 08:49

Hallo zusammen, ich bin ein wenig überfragt bei den Modulen WIN 3x.

Kurztitel: Oberflächen-Dummy für eine einfache Anwendung

Langtitel: Erstellung und Erläuterung eines Oberflächen-Dummys für ein wenig komplexes Online-System.

Hintergrund.
Die Module WIN30, WIN31 und WIN32 sind inhaltlich aneinandergekoppelt. Im Modul WIN30 werden für eine einfache, selbst auszuwählende Web-Anwendung wie zum Beispiel ein Aufgabenmanagement oder eine Terminverwaltung Anforderungen an die technische Umsetzung definiert und mit einem Oberflächen-Dummy visualisiert. Im Modul WIN31 werden ausgewählte Elemente der Anforderungen in Form eines Pflichtenheftes dargestellt. Im Modul WIN32 erfolgt als Einzel- oder Gruppenarbeit die technische Realisierung der Web-Anwendung.

Aufgabenstellung.
Erstellen Sie für ausgewählte Funktionsbereiche einer einfachen Online-Anwendung einen Oberflächen-Dummy. Die zu entwickelnde und im Modul WIN32 in Teilen zu realisierende Web-Anwendung können Sie selbst auswählen. Dies kann zum Beispiel ein Aufgabenmanagement oder eine Terminverwaltung sein.

Dokumentieren Sie in Ihrem Assignment bitte folgende Inhalte:
• Darstellung der Vorgehensweise beim
Anforderungsmanagement
• Auswahl der von Ihnen zu konzipierenden
einfachen Anwendung – mit Begründung
• Auswahl eines frei zugänglichen Programms
zur Erstellung des Oberflächen-Dummys
(Mockups).

Wählen Sie hierbei zwei Programme aus und entscheiden Sie sich dann für ein System.
Begründen Sie bitte Ihre Entscheidung
• Festlegung der Funktionen, die Sie im
Oberflächen-Dummy skizzieren wollen.
• Dokumentation der Oberflächen-Vorschläge für
ausgewählte Funktionen – mit kurzen
Erläuterungen.

Im Oberflächen-Dummy müssen nicht alle Elemente der Oberfläche der Online-Anwendung
dargestellt werden – entscheiden Sie sich bitte bewusst für einen kleinen Ausschnitt des
Systems.

Bitte greifen Sie auf die Inhalte der Publikation von Marcus Grande zurück und führen Sie
weitere Recherchen durch. Beachten Sie bitte die Prinzipien des wissenschaftlichen Arbeitens.

Ich habe den zuständigen Professor bereits geschrieben und seine Antwort war nicht hilfreich. Wie habt ihr das angefangen?
Antworten