SOS!! Bachelor-Fernstudium-AKAD-IBC-Allgemein

Suche - Biete
Private An- und Verkäufe mit Bezug zum Fernstudium.
Antworten
Benutzeravatar
danielarenate
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.19 17:38

07.04.20 14:40

Hallo Ihr Lieben,

seit Januar 2020 bin ich bei AKAD für den Studiengang "Bachelor International Business Communication" eingeschrieben.

Es fällt mir momentan EXTREM schwer mich auf "Uni" und "Fernstudium" einzustellen. Ich weiß nicht was ich in welchem Umfang lernen soll und das obwohl ich in dem Themengebiet bereits Vorkenntnisse habe. Ich bin Handelsfachwirtin und Wirtschaftskorrespondentin Englisch/Französisch. Stellenweise verstehe ich nicht einmal die Fragen und habe keine Ahnung was die Uni wirklich von mir will! Der Studienstart fällt mir wirklich sehr schwer!! :? :(

Könnt Ihr mit bitte einen Tipp geben, oder ein Buch empfehlen? Gestern habe ich das Buch "Survivalguide Bachelor" bestellt.

Ich bin wirklich für jede Hilfestellung dankbar.

sonnige Grüße

Daniela
Joanna15
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 18.03.19 11:14

07.04.20 22:55

Hi Daniela,

zuerst zur Beruhigung: mir geht es nach mehr als einem Jahr Fernstudium manchmal auch noch so :roll:

Vielleicht einige Tipps, die ich im Nachhinein eher umgesetzt hätte:
  • Fange auf jeden Fall mit den Modulen an, die dir erfahrungsgemäß leichter fallen bzw. mehr Spaß machen. Bei mir waren es die Sprach- und Kulturmodule. Ich habe leider mit den umfangreichen BWL-Brocken angefangen und dadurch anfangs total Panik bekommen, sodass ich im ersten Jahr ziemlich hinterherhing. Mit den anderen Modulen wäre mir der Einstieg erheblich leichter gefallen. Die BWL-Module habe ich letztendlich nach hinten geschoben, wenn ich die Hausarbeiten etc. fertig habe :lol:
    Allerdings habe ich ja jetzt meine Lernmethoden bzw. Planung besser im Griff, von daher kann ich das dann ganz anders angehen.
  • Probiere mehrere Lernmethoden aus. Ich fasse für jedes Modul immer die prüfungsrelevanten Skripte am Laptop auf wenigen Seiten zusammen und drucke sie danach aus. Hier arbeite ich bei den meisten Modulen auch viel mit Farben und Tabellen. Damit lerne ich dann.
    Karteikarten waren für mich z.B. überhaupt nicht effektiv, händisch schreiben dauerte mir zu lange. Kommt immer drauf an, was man eher mag und vor allem wie man lernt. Mind-Maps finde ich beispielsweise super :)
  • Für manche Module sind nicht alle Skripte klausurrelevant. Das steht immer bei der Klausur dabei, welche Skripte nötig sind. Je nachdem, wie ausgelastet man ist, kann man das ggf. also auch nochmal eingrenzen. Ich musste die nicht relevanten Skripte bisher aus Zeitgründen weglassen.
  • Manche Modulprüfungen sind durch die Umstellung auf die Online-Klausur etwas umgebaut, daher kann ich dazu noch nicht viel sagen. Generell schaue ich aber bei der Klausurvorbereitung immer hier ins Forum und starte eine allgemeine Suche nach dem jeweiligen Modul: so stößt man auf vorherige Klausurfragen, von Kommilitonen erstellte Zusammenfassungen der Fragen der letzten Jahre oder sogar auf komplette Skriptzusammenfassungen. Letztere übernehme ich eigentlich nie, aber die häufig gestellten Klausurfragen haben mir bisher immer sehr geholfen, mich gezielt vorzubereiten :) Meistens ergänze ich das dann nochmal mit meinen eigenen Notizen.
    Schaue also auf jeden Fall nach Fragensammlungen, die hier bereits gepostet wurden, sowie alten Musterklausuren - so kannst du deine Lernschwerpunkte setzen. Alles detailliert zu lernen funktioniert meist nämlich nicht, zumindest bei mir :mrgreen:
  • Die Komplexaufgaben entfallen ja in Zukunft. Allerdings wird man besonders in Sprachmodulen höchstwahrscheinlich auch weiterhin lange Texte schreiben müssen. Wenn es um lange Aufsätze geht, schaue ich mir für diesen Teil immer 3-4 der häufigen Fragestellungen hierzu an und mache mir Stichpunkte, wie ich den Aufsatz aufbauen würde. Das lerne ich dann, sodass ich für mehrere Szenarien gewappnet bin und genug zu schreiben habe :) Ich hab dir als Beispiel mal die Themen und meine Stichpunkte für ELK01 angehängt - habe mir bestimmte Themen aus der Liste rausgepickt und sie zusammengefasst. In meinem Fall kamen in der Klausur letztendlich aktuelle Themen dran, für die man eher Allgemeinwissen brauchte. Geschadet hat es trotzdem nicht :D
  • Bei Assignments: versuche auf jeden Fall von Anfang an mit einem Literaturverwaltungsprogramm zu arbeiten. Da ich einen Mac habe, benutze ich das Programm Zotero, ansonsten ist Citavi eine gute Alternative. Es dauert zwar ein bisschen, bis man sich damit vertraut gemacht hat, aber es spart eine Meeenge Zeit, und man hat eine gute Übung für den Projektbericht und die Bachelorarbeit. Auch sonst eignen sich Hausarbeiten gut zum Einschieben, wenn man gerade keine Klausur vorbereitet. Die Bearbeitungszeit beträgt nämlich ab finaler Auswahl des Themas 8 Wochen.
    Ich setze mir z.B. immer Hausarbeitsmonate. Beispielsweise werde ich bis einschließlich Juni 2020 nur Hausarbeiten schreiben, und dann im Juli (hoffentlich) die nächste Klausur schreiben.
  • Nochmal für Assignments: Meistens bringt es wenig, die Skripte durchzulesen (außer bei SQF26 - vor allem das wissenschaftliche Arbeiten). Die Fragestellungen kann man eigentlich direkt mit Literaturquellen ausarbeiten. Ich nutze hierzu den SpringerLink-Zugang von der AKAD und lade mir dort eBooks runter. Aus SpringerLink kann man sich auch direkt schon das jeweilige Zitat ziehen, wenn man ein Literaturverwaltungsprogramm nutzt. Das speichert die Quelle dann in der Datenbank zum Zitieren und erstellt dann am Ende ein automatisches Literaturverzeichnis. Daher die vorherige Aussage, dass das extrem viel Zeit spart :wink:


Hoffe, ich konnte dir ein paar Anregungen geben.

Liebe Grüße
Joanna
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
IBC (B.A.)

done 8) : SQF26 EKO03 DGL11 EVW02 EUE01 EUE02 EIT21 ELK01 PER40 IKM01 KOM20 PER41

pending :oops: :


currently :roll: : ENC21 DGL03

Exams: BWL22 BWL02 VWL03 MKG40 UFU44 IBW03

Assignments: SQF40 LPM40 EKO04
BAICP BAIBCT
Tweety84
Forums-Profi
Forums-Profi
Beiträge: 46
Registriert: 14.08.13 09:35

03.05.20 11:58

Hi :-),

kannst du dich vielleicht erinnern was in der ELK01 Klausur genau dran kam? Waren es keine der vorhergehenden Themen aus den letzten Jahren?

Lieben Dank im Voraus! :)
Aktuell in Bearbeitung: ELK01, Diplom - Arbeit
Korrektur offen:
Offen: ELKO1,Diplom- Arbeit,Kolloqium
Joanna15
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 18.03.19 11:14

13.05.20 23:45

Tweety84 hat geschrieben:
03.05.20 11:58
Hi :-),

kannst du dich vielleicht erinnern was in der ELK01 Klausur genau dran kam? Waren es keine der vorhergehenden Themen aus den letzten Jahren?

Lieben Dank im Voraus! :)
Hey :)

ich habe die Klausur Ende letztes Jahr geschrieben. Die Fragen hatte ich danach hier ins Forum gepostet. Über die Suche müsste man die unter ELK01 finden können.
Die Fragen in meiner Klausur damals kamen in der Vergangenheit schonmal dran, allerdings musste man für die Bearbeitung eher über das aktuelle "Weltgeschehen" Bescheid wissen. Da haben mir meine Zusammenfassungen aus den Skripten leider nicht sooo viel helfen können.

Viel Erfolg bei der Prüfung!

Liebe Grüße
IBC (B.A.)

done 8) : SQF26 EKO03 DGL11 EVW02 EUE01 EUE02 EIT21 ELK01 PER40 IKM01 KOM20 PER41

pending :oops: :


currently :roll: : ENC21 DGL03

Exams: BWL22 BWL02 VWL03 MKG40 UFU44 IBW03

Assignments: SQF40 LPM40 EKO04
BAICP BAIBCT
Antworten