PEW81 - Produktentwicklung

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere

PEW81 - Produktentwicklung

Beitragvon max_es » 03.07.15 13:17

Servus liebe Leidensgenossen, ;-)

am 18.7. hab ich meine Mündliche im Hauptfach Produktentwicklung. Da es dazu noch kein Thema gibt wollte ich mal diesen Thread erstellen.

Mein Seminar ist leider schon etwas her (Februar), daher weiß ich jetzt nicht mehr so genau welche Schwerpunkte Herr Fischer haben wollte. Grundsätzlich kann man glaub ich sagen, dass die ersten vier Hefte, die er auch erstellt hat den Schwerpunkt bilden sollten. Damals im Seminar hieß es auch, man könnte zu Beginn einen kleinen Vortrag der natürlich was mit Produktentwicklung zu tun haben sollte, halten. Dauer sollten so um die 10-12 Minuten sein mit 3-5 Minuten Fragen von Seiten des Prüfers. Finde ich eigentlich eine ganz nette Idee, dadurch kann man auch nur noch 30 Minuten abgefragt werden. ;)

Sollte jemand schon irgendwelche Erfahrungen diesbezüglich gesammelt haben kann er sie hier ja gerne mitteilen.

Mfg, max
Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.):

Semester1: RER81, SYA81, ICM02, PMN01
Semester2: SYD81, AST81, WIP08, GPM01, SDH01
Semester3: PEW81, MEWIW, Kolloquium

offen, in Arbeit, abgeschlossen

Master of Engineering (seit 13.05.2016)
max_es
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: 07.08.14 08:14

Re: PEW81 - Produktentwicklung

Beitragvon Easy_CR » 13.04.16 11:50

An dieser Stelle mal ein Update der Informationen über PEW nach meinem Seminarbesuch gestern. Die mündliche Prüfung dauert ca. 40 Minuten. Danach beraten sich die Prüfer kurz und man erhält direkt seine Note. Den vorher genannten Vortrag gibt es nicht mehr. Es ist eine reine mündliche Prüfung mit zwei anwesenden Prüfern. Für Skizzen (S-Kurve, Diffusionskurve etc.) bekommt man ein Blatt Papier. In der Regel findet die Prüfung im Sitzen statt. Es reicht etwa 10 Minuten vor seinem Prüfungstermin vor dem Prüfungszimmer zu sein. Den Termin bekommt man ein paar Wochen vor der Prüfung vom Prüfungsausschuss per Mail zugeschickt. Genaueres kann ich Samstag nach der Prüfung dazu sagen.

Den Seminarbesuch kann ich zur Wiederholung des Stoffes und zum Kennenlernen des Prüfers sehr empfehlen. Dadurch kann man die Schwerpunkte des Prüfers gut erkennen. Anzumerken ist, dass der Reader eher zur Vertiefung und zur Betrachtung der Thematik aus einem anderen Blickwinkel gedacht ist. Wenn man in Zeitnot ist, kann man auf das Durcharbeiten verzichten. Die wichtigsten Inhalte findet man auch in den anderen Heften. Durch die kleine Gruppengröße macht man im Seminar auch einige sinnvolle Übungen für den Praxistransfer. Der Schwerpunkt der Prüfung liegt vermutlich eher im Verständnis des Ganzen als im Vorbeten des letzten Details. Mehr dazu nach der Prüfung.
Studiengang M.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen

Semester 1: AST, SDH, WIP, ICM, GPM
Semester 2: SYA, SYD , RER, PMN
Semester 3: PEW, MEWIWT
abgeschlossen , in Arbeit, ausstehend
Easy_CR
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: 19.05.14 17:26

Re: PEW81 - Produktentwicklung

Beitragvon Easy_CR » 16.04.16 15:08

Also zum Inhalt :
Bei mir war der Einstieg das Thema Nachhaltigkeit und inwieweit das ein Innovationstreiber sein kann. Man sollte das Konzept der Nachhaltigkeit drauf haben inkl. Strategien etc. Dann kam eine Überleitung zum Innovationsmanagement dem Schwerpunkt der Prüfung. Man sollte alle Grundprinzipien und wichtigen Diagramme im Kopf (S-Kurve, Hypecycle, Diffusionskurve, etc) haben, sowie die Kreativitätstechniken (TRIZ nicht im Detail, eher Vorgehen). Es war eine sehr angenehme und wohlwollende Atmosphäre. Das Augenmerk lag eher nicht auf Details. Man musste die Grundlagen beherrschen und erklären können. Wenn man sich mit den Themen beschäftigt hat und etwas darüber nachgedacht hat, sollte es machbar sein. Das Seminar kann ich hier empfehlen.
Studiengang M.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen

Semester 1: AST, SDH, WIP, ICM, GPM
Semester 2: SYA, SYD , RER, PMN
Semester 3: PEW, MEWIWT
abgeschlossen , in Arbeit, ausstehend
Easy_CR
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: 19.05.14 17:26

Re: PEW81 - Produktentwicklung

Beitragvon beastymax » 24.10.16 17:09

Hallo,

Ich habe das Seminar letzte Woche besucht, und das mündliche Prüfung heute abgeschlossen. Ich kann bestätigen was bisher geschrieben worden ist: Stimmung ziemlich entspannt aber trotzdem instruktiv, der Fokus war nicht auf Details und das Seminar ist schon empfehlenswert. Der Schwerpunkt lag auf die Lernhefte PEW811 bis 814 (Innovationsmanagement). Die Lernhefte 815 und 816 kann man nicht ignorieren, denn Nachhaltigkeit ist schon hier ein Thema, aber wenn man PMN01 schon bearbeitet hat kann man PEW815 und 816 zügig lesen. Reader und Begleitheft (817-BH und 817-RE) kann man sich sparen: kein neues Thema wird vorgetragen und das Reader ist qualitativ nicht überdurchschnittlich (mir hat es sogar mehr verwirrt als geholfen). Das Prüfung hat wirklich eine faire Schwierigkeitsstufe (man muss sich trotzdem gut vorbereiten): wenn man eine Frage nicht sofort versteht und/oder richtig beantwortet wird die Frage umformuliert und/oder man kriegt ein Indiz.

Grüß
Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.):

Semester1: BWL01, BWL02, BWL03, BWL33, UFU06, VWL40, WIR03
Semester2: AST81, SDH01, ICM02, GPM01, WIP08
Semester3:SYA81,RER81,SYD81, PMN01
Semester4:PEW81, MEWIW
offen, in Arbeit, Im Korrektur,abgeschlossen, Assignment fehlt
beastymax
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.05.15 18:55

Re: PEW81 - Produktentwicklung

Beitragvon beastymax » 25.10.16 19:18

Hallo,

Hier ein paar Fragen an dem ich mich errinern kann:

- Was ist eine S-Kurve? Was kann es im Kontext Prozessinovation bedeuten? Ich habe micht auf die Leistungs einer Technologie bezogen (abhängig von Aufwand F&E).
- Im Fall "Diesel-Motor" wo befinden wir uns auf die S-Kurve? Ziemlich weit nach oben.
- Dann sollte ich die S-Kurve für die nächste Technologie zeichnen (z.b. elektrische Motoren) und noch die nächste.
- Verschiedene Merkmale von Innovationen? Gegenstand, Auslöser, Schutzpotenzial....
- Unterscheidung inkrementelle/radikale Innovation?
- Im welche Bereich sind diese Unterscheidungen relevant? Controlling, Strategie. Radikale Innovationen haben mehr Potenzial, sind aber riskanter (und können Wiederstand beim Kunde auslösen wegen ihre "Zerstörungspotenzial").
- Verschiedene strategische Ausrichtungen? Da habe ich über die technologie-Orientierung gesprochen, mit technologische Führerschaft usw.
- Was ist "Conjoit Measurement"? Wie kann man sonst Bedürfnis-Informationen gewinnen?
- Was ist "Mass Customization"? Wieso ist jetzt möglich (und vor 50 Jahren ehe nicht)? Da müsste ich über Innivationstechnolien sprechen: Internet- 3D-Drucken usw.
- Diffusionkurve parallel zu die S-Kurve zeichnen? Wann steigen die Qualitätsführer ein? Wann steigen die Rationalist ein? respektiv frühe Mehrheit, späte Mehrheit.
- Dann kamen ein paar Fragen zum Thema Innovationsprozess:. "Trichter"-Funktion erläutern, wieso ist es notwendig?
- Stage-Gate- Struktur erklären, mit Go, Wait Stop und Recycle
- Zwischendurch: wann sollte der Projektleiter belohnt werden? Immer, mit Ausnahme von "Recycle" (d.b. sein Arbeit war schlecht und er muss nochmall)
- Zum Schluss noch ein paar Fragen zum Thema Nachhaltigkeit: allgemeine Definition? Def. nach Bruntland-Kommission.
- Drei Saüle der Nachhaltigkeit? Sozial, Ökonomie, Ökologie
- Verschiedene Nachhaltigkeitsstrategien?Effizienz, Suffizienz, Konsistenz, Regulation.
- Verhalten wir uns zur Zeit nachhaltig? Ich habe "Nein" beantwortet und habe mit der ökologische Fussabruck von ca. 2,8 Erde argumentiert.

Über SE und co kamm keine Frage (kann ich aber natürlich nicht garantieren, dass es nie kommt)
Viele Fragen haben auf meine Antworten gebaut, d.h. es gibt kein "Muster-Verlauf".
Ich habe ein 1.3 erhalten, womit ich sehr zufrieden bin.

Viel Erfolg!
Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.):

Semester1: BWL01, BWL02, BWL03, BWL33, UFU06, VWL40, WIR03
Semester2: AST81, SDH01, ICM02, GPM01, WIP08
Semester3:SYA81,RER81,SYD81, PMN01
Semester4:PEW81, MEWIW
offen, in Arbeit, Im Korrektur,abgeschlossen, Assignment fehlt
beastymax
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.05.15 18:55

Re: PEW81 - Produktentwicklung

Beitragvon Killakullar » 30.08.18 15:21

Moin, zusammen,

es war ja schon länger ruhig in diesem Thema und auch sonst gibt es im Forum keinerlei Aussagen mehr zu PEW.
Hat seit dem letzten Stand jemand PEW belegt? PRD81 scheint ja doch beliebter zu sein.
Ich würde gerne mal hören, wie die Meinungen dazu sind. Ggf. hätte ich auch Interesse, mal einen Einblick in die Studienbriefe zu erhalten. Manchmal sind die Modulbeschreibungen ja doch weniger aussagekräftig, als man sich das wünschen würde.

Ich würde mich über Rückmeldungen freuen, da ich mich in der nächsten Zeit für meine Vertiefung entscheiden muss.

Viele Grüße

Tristan
Killakullar
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.06.17 12:36


Zurück zu Ingenieurwissenschaften ( (inkl. Wirtschaftsingenieurwesen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste