LPM41 - 20.07.2019

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere
Antworten
JimmyHumu
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.18 10:37

20.07.19 13:41

Hallo zusammen,

hier die Prüfung von heute 20.07.2019.

A1) ABC-Analyse durchführen und erklären (10P)

A2) Instandhaltung nach DIN... definieren und die drei Aufgaben der Instandhaltung nennen. (5P)

A3) Was ist die Besonderheit bei der Prozesskostenrechnung in der Logistik und warum führt man diese durch. (5P)

B1.1) Beschaffungsportfolio zeichnen und benennen. Eines der Felder detailliert erklären. (10P)

B1.2) Wer erfand die extreme Arbeitsteilung? Welche vier Personalkonzepte gibt es um der Monotonie am Arbeitsplatz entgegenzuwirken? (10P)

B1.3) Erläutern Sie kurz, warum die Produktionsplanung und –steuerung als Sukzessivplanung betrachtet werden kann. Welche Schritte werden dabei durchlaufen und wann beginnt die Produktionssteuerung? Woran erkennt man, dass die Produktionssteuerung begonnen hat? (10P)

B1.4) Wie werden Materialien nach ihrem Einsatz im Unternehmen allgemein klassifiziert? Nennen Sie zu jeder Materialart zwei plausible Beispiele. (10P)

B2) nicht gemacht, kA

Viel Erfolg!
I got an Ape performing in my head
Break80
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.15 13:20

20.07.19 14:50

Verdammt, war zu lange mit meinem Text beschäftigt. Trotzdem poste es mal hier drin.

Hallo Zusammen,
anbei die LPM 41 Prüfung vom 20.07.2019. 3 Detailfragen und 1 Komplexaufgabe mussten gemacht werden.
A1 (10P)
War eine Tabelle gegeben. Ähnlich BWL301 Frage K23.
a) Welche Analyse ist mit vorliegenden Daten dafür geeignet. Erläutern Sie diese Analyse.
Meine Antwort war: ABC-Analyse
b) Führen Sie Analyse durch
c) Teilen Sie Materialien in 3 Gruppen ein.
A2 (5P)
Wie wird Begriff Instandhaltung nach DIN31501 definiert? 3Aufgaben der Instandhaltung benennen.
A3 (5P)
Was sind Besonderheiten einer Prozesskostenrechnung in der Logistik? Was ist das Ziel einer Prozesskostenrechnung?
B1.1 (10P)
Wie gehen Sie beim Erstellen Ihres Materialportfolios vor? Wie können Sie die Materialien einteilen?
Skizzieren Sie das Materialportfolio.
B1.2 (10P)
4 Personalkonzepte benennen. Welche Methodenlehre (Wissenschaft) basiert auf einer hochrangigen Arbeitsteilung und wer beschrieb diese Methode erstmals?
B1.3 (10P)
Erläutern, warum Produktionsplanung und –Steuerung als Sukzessivplanung betrachtet werden kann. Schritte der Produktionsplanung benennen. Wann beginnt die Produktionssteuerung.
B1.4 (10P)
Klassifizierung der Materialien im Unternehmen nach ihrem Einsatz. Dazu jeweils 2 plausible Beispiele.
B2.1 (10P)
Welche 4 Produktionssysteme werden unterschieden und nach welchen Kriterien werden diese Strukturiert?
B2.2 (10P)
Merkmale und Unterschiede einer Fertigungsplanung nach den Prinzipien des „Scientific Managements“ und „Lean Production“. Was sind die Ziele der jeweiligen Planungsphilosophien?

B2.3 (10P)
Störungsmanagement
B2.4 (10P)
Planung eines Recyclingskreislaufs für Produktion.
Viele Grüße und denkt daran eigen Prüfungen im Forum zu posten.
Antworten