Klausur PER44 vom 24.08.2019

Humanvermögen ;-)
Antworten
Benutzeravatar
Juliaturre
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.16 16:42

24.08.19 16:09

Hallo an Alle :D ,

ich habe heute die Klausur zu PER44 in Zwickau geschrieben. Die Zeit war ausreichend und die Fragen fair.

Detailfragen:


1. 5 Gründe nennen, warum die Einarbeitung eines Mitarbeites wichtig ist.
2. Voraussetzungen, wann eine Befristung möglich ist + 2 Voraussetzungen, wann eine Befristung ohne sachlichen Grund möglich ist.
3. Funktionen der Personalentwicklung + drei Handlungsfelder der PE nennen.
4. Job Rotation, Job Enlargement und Job Enrichment erklären + Vorteile der Gruppenarbeit nennen + 3 Einsatzprinizipien der Gruppenanrbeit.

Komplex 1 (habe ich gewählt)

1. Verschiedene Phasen eines Vorstellungsgesprächs erläutern + Gesprächsregeln bei einem Vorstellungsgespräch
2. Fallbeispiel (siehe Musterklausur B.1. - nur das es sich hier um einen Buchhalter handelt, der aufgrund eines Kabelbrandes nicht am Computer arbeiten kann)
- Hat der Arbeitnehmer Anspruch auf "Lohn ohne Arbeit?"
- Fälle nennen, wann der Arbeitnehmer Anspruch auf "Lohn ohne Arbeit" hat.
3. Fallbeispiel (ArbN hat bereits 3 Abmahnungen wegen Zuspätkommen erhalten. Zudem leidet er an chronischen Rückenschmerzen und hat eine Fehlzeit von 25% in den letzten 3 Jahren. Das Unternehmen verzeichnet auch einen Gewinnverlust von 10%.)
- Ist eine personenbedingte Kündigung möglich? (mit Gesetzen)
- Ist eine verhaltensbedingte Kündigung möglich? (mit Gesetzen)
- Wie ist die Reihenfolge bei einer betriebsbedingten Kündigung?

Komplex 2 (habe ich leider nur "überflogen")
- Rentenversicherungsschema aufzeichnen und etwas berechnen
- Assessmentcenter erklären

Ich wünsche Allen, die es noch vor sich haben viel Glück.
Antworten