Prüfung FMI20 vom 22.10.2016 (Nürnberg)

Algorithmus, Baumdurchlauf, Compiler, Interpreter...; Cobol, Pascal, C/C++, Java & Co.

Prüfung FMI20 vom 22.10.2016 (Nürnberg)

Beitragvon faert89 » 22.10.16 18:11

Hallo zusammen,

hier die Fragen der heutigen Prüfung:

DETAIL
- NEA erstellen, der entweder auf 01 oder 110 endet
- rechtslineare Grammatik dazu erstellen und regExp
- Typ2-Grammatik erstellen für 0^k 1^2k
- 4 Ausdrücke in O-Notation umwandeln und nach steigender Komplexität ordnen (musste ich leider würfeln)

KOMPLEX1
- Produktautomat: drittletzte Stelle 1 und letzte Stelle 0 -> NEA
- in DEA umwandeln
- Zustandsdiagramm zu gegebenem Automaten zeichnen und Minimierung durchführen
- RegExp erstellen

KOMPLEX2
- PDA erstellen der Sprache akzeptiert 1^m 0^n 1^k mit n>= 1 und m>k>=0 -> Zustandsdiagramm und Tabelle
- Grammatik dazu und Beispielwörter ableiten

KOMPLEX3:
Irgendwas mit Turingmaschinen und Komplexität, nicht weiter angeschaut

Alles in allem fand ich die Prüfung machbar, Zeit hat relativ genau gepasst.
Allerdings sind die Unterlagen der Akad sehr komplex geschrieben, empfehle hier definitiv andere Literatur oder YouTube Videos von Dr. Morisse.
Das Online-Tutorium von Prof. Schmatzer war auch ganz hilfreich, das Heft FMI104 hab ich komplett weggelassen (nur überflogen und für nicht so wichtig erachtet).
faert89
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.04.14 19:29

Re: Prüfung FMI20 vom 22.10.2016 (Nürnberg)

Beitragvon scherrp » 16.01.17 10:26

Anbei die Fragen von der Klausur am 14.01.2017, teilweise weiß ich nicht mehr die genauen Inhalte, aber der Aufbau ist noch klar.
Detail:
1. NEA oder DEA (weiß nicht mehr was von beidem), der Wörter akzeptiert die mit 110 oder 011 oder so enden, Diagramm und Tabelle
2. Gramatik angeben die auch gewisses Muster erkennt (bekomme ich nicht mehr zusammen)
3. weiß ich nicht mehr
4. irgendwelche Notationen die man in O- Notation darstellen sollte und nach steigender Komplexität sortieren (konnte ich nicht)
5. Irgenwas mit DTIME und NTIME und DSPACE und NSPACE (konnte ich nicht, Skript Komplexitätstheorie)

Komplex 1 Automaten, Optimierung...
1. NEA der 110 oder 011 akzeptiert, dazu den entsprechenden DEA angeben
2. den DEA optimieren
und noch was
Komplex 2. Gramatik und Kellerautomat, Erkennungsmuster war gegeben-.
1. Erzeugen einer Grammatik die die sprache erkennt
2. Erzeugen eines Kellerautomaten der die Sprache erkennt.
Komplex 3. Irgendwas mit Turing Maschine , nicht beachtet

Allgemein war die Klausur sehr fair, relativ ähnlich zur Musterklausur.
scherrp
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 30
Registriert: 14.11.14 17:44

Re: Prüfung FMI20 vom 22.10.2016 (Nürnberg)

Beitragvon Karschti » 30.06.17 22:23

Hallo,
wie lange habt ihr euch vorbereitet oder nach erhalt der hefte gebraucht bis ihr die prüfung schreiben konntet.
Finde zu dem thema leider schwer zugang...!!!

Antworten oder per pm wären nett.

Gruß
Karschti
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.16 18:45


Zurück zu Informatik/EDV (inkl. Programmiersprachen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste