CON21 Klausur 05.10.2019 Operatives Controlling

Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung; Aufbau- und Ablauforganisation; Management
Antworten
Hallodadraußen
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.18 12:08

06.10.19 13:38

Hallo, hier die Fragen von der CON21 Klausur von gestern:

A1:
Was sind Kostenrechnungskreise.

A2:
Was sind die wichtigsten Aufgaben eines Anwendungssystems im Rechnungswesen.

A3:
Welche Controllinginstrumente halten Sie für die Öffentliche Verwaltung für besonders geeignet?

A4:
In welchem Zusammenhang stehen Abweichungsberichte- und Standardberichte.


Komplex 1:

1. Wie kann der Controller die Informationsversorgung sicherstellen?
2. Welche Hauptaufgaben hat ein Controller in der Planung?
3. Stellen Sie die Aufgaben des Controller-Leitbildes des IGC den Aufgaben in der Praxis gegenüber und beurteilen Sie, in welchen Punkten die beiden Aufgabenbilder übereinstimmen.
4. Ein Geschäftsführer stellt fest, dass in seinem Unternehmen Produktionskapazitäten frei sind. ER will nun wissen, ob es besser ist Produkt A oder B zu produzieren in welcher Menge. Er beauftragt sein Controller mit der Entscheidung, ob Produkt A oder B. Entscheidung ist risikoreich. Entspricht die Aufgabenstellung des Geschäftsführers dem Controller-Leitbild der IGC? Begründung!


Komplex 2:

Mehrstufige DB-Rechnung. Aufteilung von variablen Kosten der Kostenstellen und variablen Kosten der Unternehmensführung auf einzelne Produkte in Abhängigkeit von den variablen produktbezogenen Herstellkosten. Nettogewinn ermitteln.


Komplex 3:
Optimierung des Produktionsprogramms. DB-Rechnung und Gewinnermittlung.
1. Aktueller DB und Gewinn errechnen.
2. Geänderte Absatzmenge Gewinn berechnen.
3. Optimierung des Produktionsprogramms.

Viel Glück an alle, die die Klausur noch vor sich haben.
Antworten