CON21 am 05.10.2019

Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung; Aufbau- und Ablauforganisation; Management
Antworten
Luisa2202
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 04.08.18 10:51

05.11.19 20:01

Hallo :)
hier mal meine Zusammenfassung der CON 21 Klausur. Insgesamt muss ich sagen war es eine sehr faire und machbare Klausur. Ich war nach kurz einer Stunde komplett fertig mit der Klausur. Lernt auf jeden Fall die Aufgaben in den Heften! Die kamen fast ausschließlich in der Klausur dran.
So hier die Zusammenfassung:

Detail:
1. Welche Aufgabe haben Anwendungssysteme im Rechnungswesen?
2. Welche Controllinginstrumente setzt man in der Öffentlichen Verwaltung ein und warum?
3. Was sind Kostenrechnungskreise?
4. Zusammenhang zwischen Abweich- und Standardberichten erklären.

Komplex:
B.2 komplette mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung - nicht angeschaut weiter
B.3 Aufgabe aus Con 103 Aufgabe 22 - genau die selben Zahlen wie im Heft
B.1 Controlling in der Praxis
a) wichtigste Aufgaben des Controllers in der Planung
b) Wie kann der Controller die Informationsversorgung sicherstellen?
c)GGÜ Stellung des Controller-Leitbilds der IGC und den Aufgaben in der Praxis + und beurteilen, in welchen Aufgabenfeldern es hier Übereinstimmungen gibt
d) Aufgabe, wo die GF dem Controller eine Entscheidung übergibt zur Auswahl eines Produktes, welches auf dem Markt kommen soll und in welchen Mengen. Man soll dann beurteilen, ob das mit dem IGC Leitbild übereinstimmt und wenn nicht, das begründen. (CON 101, S. 12)

Viel Erfolg, ist auf jeden Fall machbar das Modul :)
Antworten