KLR21 vom 22.08.2015

Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung; Aufbau- und Ablauforganisation; Management

KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon Ram_master_g » 22.08.15 17:33

Detail
-Welche Ansprüchen haben die vier Gruppen (Mitinhaber, Staat, Bank,..) an die BFG? (4P)
-Erfolgsunwirksame Buchungssätze erklären (Aktivtausch, Passivtausch,.. (4P)
-Kosten/Leistungen definieren und Merkmale Kosten nenne
-mit Buchführungssatz Fixkosten bestimmen (GK Periode 1 5000, Beschäftigung Periode 1 2000 LE, GK Periode 2 9500, Beschäftigung Periode 2 3000LE) (4P)
-Wie gehen VKR/TKR mit Fixkosten um (4P)

Komplex 1:
a) ein paar Fälle einordnen in Einzahlung, Einnahmen, Grundkosten, Anderskosten, Zusatzkosten,.... (15P)
b) (25P)
-Verrechnungssätze mit simultanem Gleichsetzungsverfahren
-BAB mit simultanem Gleichsetzungsverfahren
-Kostenträgerstückrechung daraus
-Vergleichen mit gegebenen Prozentsätzen
-Anstatt über Gemeinkosten soll die Maschine ab sofort über Stunden abgeschrieben werden, Vorteile erklären...


Komplex 2:
a) ein paar Fälle Buchen (Buchen von Bank an Kasse etc..) (15P)
b) Ebenfalls ein BAB (leichter, aber auch simultanstes Gleichsetzungsverfahren) und ne Menge Detailfragen)(25P)
-Innerbetriebliche Leistungsverrechnung erklären
-.....
-...


Eigentlich alles bekannt (gerade mit Grabeskripten, habe mir dennoch schwer getan).
Überraschend war auch der hohe Buchführungsanteil, den man nicht "abwählen" konnte.
ehemaliger Studierendenvertreter
Angewandte Informatik (DHBW) 10/11-08/14
General Managment 07/14-01/15
Angewandtes Managment 01/15-11/16
UFU42,SQF60,SQF40,UFU60,ANS21,LPM61,MKG21,VWL03,BWL21,IUF60,STL60,KLR21,PER22,EWS01,ORG60,UFU41,CON60,PER61,Thesis,Kolloquium
DONE
Waiting
NOW
▌▌▌▌▌▌▌▌▌▌▌▌▌▌▌▌▌100%

#keepfernstudentenalive
Benutzeravatar
Ram_master_g
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 125
Registriert: 10.03.14 14:21
Wohnort: Karlsruhe

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon ElFuxo » 21.11.15 18:47

Hallo zusammen,

habe gerade auch KLR21 geschrieben (21.11.2015). Folgende Aufgaben kamen dran:

Detailfragen:
- Disagio erklären und wie er gebucht wird
- Gründe für stillen Reserven
- Ziele Teilkostenkalkulation
- Gründe für die Erhöhung der Lohnnebenkosten in den letzten Jahren
- Kalkulation von Kuppelprodukten erklären + Kritik

Komplex 1: Doppelte Buchführung
- Doppelte Buchführung erklären
- Buchungssätze durchführen
- Bilanz erstellen
- Eine Aussage kommentieren
-> Habe das Thema aber schnell weitergeblättert...

Komplex 2:
Kostenträgerrechnung:
- Angebotsermittlung (alle Werte waren gegeben)
- ZVP und Nachschlagkalkulation gegeben. Daraus den Gewinn ermitteln

Kostenstellenrechnung (3 Hilfskostenstellen)
- Anbauverfahren durchführen (nur Kostensätze bestimmen)
- Stufenleiterverfahren (ebenfalls Kostensätze bestimmen)
- Gleichsetzungsverfahren (nur die drei Gleichungen aufstellen, nicht ausrechnen)
- mit dem Stufenleiterverfahren die sekundären Gemeinkosten bestimmen

War machbar. Viel Erfolg!
ElFuxo
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.08.15 20:27

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon pfirsichsophie » 06.02.16 22:33

Hallo zusammen,

ich habe heute, 06.02.2016, KLR21 geschrieben. An alle Aufgaben kann ich mich leider nicht mehr erinnern, aber ich versuch mal so viel mir noch einfällt.

Detail:
-3 Arten von Tilgungsmöglichkeiten eines Darlehens erklären
- kleine Aufgabe mit gegebenen Werten. Bestimmen, welche Werte zu Anschaffungskosten, -preis, -nebenkosten gehören und Anschaffungskosten berechnen. --> war die Aufgabe 38 auf S. 36 im Heft BFG402
- 4 Aussagen über steuerrechtliche Sicht von Stiller Reserve gegeben. Ankreuzen, welche stimmen.
-
- Teilkostenrechnung/Vollkostenrechnung unterscheiden und entscheiden, ob Normal-, Ist- oder Plankostenrechnung dem Wiederanschaffungskostenprinzip der Kosten- und Leistungsrechnung entspricht.


Komplex 1:
A:
- Buchführung
- Äquivalenzziffernrechnung

B:
- Fälle einordnen in Einzahlung, Einnahmen, Ertrag, Leistung, Auszahlung, ...
- Aufgabe mit 3 Hilfskostenstellen und 2 Vollkostenstellen. Verrechnungssätze mit
- Anbauverfahren berechnen
- Stufenverfahren berechnen + BAB
- Simultanes Gleichsetzungsverfahren
pfirsichsophie
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.06.15 08:15

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon aktuell24 » 10.05.16 18:17

Hallo zusammen,

hier die KLR21-Klausuraufgaben vom 07.05.2016:


Detail
- Beispiele gegeben, welche GoB sind verletzt?
- anhand Eigenkapital aus zwei aufeinanderfolgenden Jahren: Gewinn berechnen bei a) Privatentnahme b) Privateinlage
- Fortschreibungsmethode erklären
- unechte Gemeinkosten und Sondereinzelkosten erklären und jeweils Bsp. nennen
- Tragfähigkeitsprinzip erklären und darstellen, inwieweit es aussagefähig ist

Komplex A
- Buchungssätze bilden (Fokus auf Rechnungsabgrenzung)
- in Aufsatz ReWe und vorgegebene Begriffe erklären


Komplex B
- Gleichsetzungsverfahren, daraus anschließend Kalkulation
- Maschinenkalkulation erklären + Maschinenstundensatzkarte darstellen + Kritik
- Äquivalenzziffernkalkulation


Falls ich etwas vergessen oder falsch wiedergegeben habe, sind Ergänzungen natürlich herzlich Willkommen ;-)
Zuletzt geändert von aktuell24 am 11.05.16 18:36, insgesamt 2-mal geändert.
Studiengang: M.A. "Angewandtes Management"
aktuell24
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.03.16 16:25

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon ondaveranda » 11.05.16 14:14

Ergänzung zu KLR21 am 07.05.2016

DETAIL

-Tragfaehigkeitsprinzip erklären und ob es sinnvoll ist

war machbar, nur ärgerlich, dass die Maschinenkostenkalkulation als Teilaufgabe e) 10 Punkte gab!
ondaveranda
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.16 01:09

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon aktuell24 » 11.05.16 18:35

@ondaveranda: Danke für deine Ergänzung, ich habe sie eingefügt.
Mir ging es genauso mit der Aufgabe zur Maschinenkostenkalkulation. Habe zugegebenermaßen was das betraf (leider) auf "Lücke" gelernt...
Studiengang: M.A. "Angewandtes Management"
aktuell24
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.03.16 16:25

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon LauraVH » 26.05.16 10:08

Ich ergänze auch noch mal - eventuell wiederholt es sich, aber besser so als keine Infos zur Prüfung ;-)


Detail
1. Vier Sätze nach Grundsätze ordentlicher Buchführung (GoB) beurteilen
- Grundstück soll verkauft werden, 1,5 Millionen erhoffter Verkaufspreis wird in Bilanz übernommen
- Hypotheken werden mit Grundstück verrechnet
- Weil der Schuldner sympathisch ist, werden die Forderungen ihm gegenüber nicht in die Bilanz übernommen
- Jahresschlussbilanz stimmt nicht mit Eröffnungsbilanz überein

2. Gewinn berechnen, gegeben waren das Inventar, es gab eine Privatentnahme...
3. Unechte Gemeinkosten erklären + Sondereinzelkosten
4. Fortschreibungsmethode erkären + deren Vorteile
5. Erklären ob das Tragfähigkeitsprinzip für betriebliche Entscheidungen taugt.


Komplex 1
- Jahresabschluss....

Komplex 2

1) Innerbetriebliche Leistungsverrechnung, 2 Hilfskostenstellen & 2 Allgemeine Kostenstellen
a) Gleichung nach simultanem Verrechnungsverfahren aufstellen
b) aus a) Verrechnungspreise bestimmen
c) aus b) Gemeinkostenzuschlägsätze bestimmen
d) aus c) Selbstkosten bestimmen - jedoch gab es hier noch zusätzliche Daten, die in die Berechnung einbezogen werden sollten
e) Maschinenstundensatzberechung und ihre Nachteile + Verbesserungsvorschläge für die Maschinenstundensatzberechnung

2) Äquivalenzziffernberechnung, 3 Ziegelarten, eine Ziegelart ist 30 % teurer und eine doppelt so teuer wie die dritte Art. Herstellungsmenge ist in Tonnen gegeben. Man soll die Selbstkosten gesamt und pro Tonne bestimmen.

Allgemeine Tipps für die Prüfung:

Schaut euch die (alten!) Onlinetutorien zur Prüfung an. Das aktuelle Tutorium geht vielleicht nicht direkt oder nur teils auf die Prüfungsthemen ein. Teilweise wurde Relevantes in ALTEN Tutorien behandelt (Bsp. GoB).

Es scheint als wurden bisher selten die gleichen Fragen nochmals in Prüfungen verwendet, aber es kamen immer die gleichen Themen dran.

In manchen Prüfungen kam ein simultanes Gleichsetzungsverfahren mit 3 Hilfskostenstellen dran - hier findet ihr eine Übungsaufgabe: gelbes Buch von Däumler/Grabe: Kostenrechnung 1, Grundlagen, 11. Auflage, S.247 Aufgabe 5.27
LauraVH
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.05.14 15:10

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon student2016 » 07.05.17 15:52

Hallo in die Runde!

habe am 06.05.17 KLR21 geschrieben.

Bitte ergänzen, da ich mich nicht an alle Fragen erinnern kann.

Detail:

1)sinngemäß: ob ein Schumachermeister Interesse an Buchführung hat, obwohl er alles in bar erledigt. Man sollte dazu Stellung nehmen.

2)geometrisch-degressive Abschreibung erklären

3) es waren vier Aussagen gegeben, die als falsch/richtig bestimmt werden mussten + kurze Begründung
a) KLR hat die einzige Aufgabe, die Voraussetzungen für die operative Planung und Steuerung zu liefern
b) eine Aussage, bei der festgestellt werden muss, ob ein Kauf und eine Zahung zugleich Auszahlung und Ausgabe sind
c) das gleiche sinngemäß für: Einnahme, Ertrag, Einzahlung
d) ?

4)
a) durchlaufende und aktivierungspflichtige Steuern erklären und Bsp.
b) Zu welchen Steuern gehören Lohnsteuer und Kirchensteuer

Komplexaufgabe 1

Bilanz und GuV erstellen

Komplexaufgabe 2

1) Zuordnungen eines Falls zu Ausgaben, Auszahlung, Kosten, Aufwand (Rohstoffe werden im Januar bestellt und angezahlt; im Mai werden sie geliefert und der Rest bezahlt und im Juni wird das Endprodukt verkauft oder so ähnlich)

2)
a) Verrechnungspreise mittels simultanen Gleichungsverfahren bei zwei Hilfskostenstellen und drei Hauptkostenstellen ( eine davon Vertrieb und Verwaltung)
b) Zuschlagsätze und Sollkosten aus a)
c) ?

3) Kupplungsverfahren
a) zwei Methoden erläutern
b) Kritik an den Methoden

..wie gesagt..bitte ergänzen!

Schöne Grüße!
student2016
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.11.16 12:41

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon MaxVogelvau » 21.08.17 08:22

Hallo zusammen,

ich habe am vergangenen Samstag (der 19.08.2017) KLR21 geschrieben.
Es kam 1:1 die Klausur vom 21.11.2015 dran.

A.1 Disagio erklären und wie er gebucht wird
A.2 Gründe für stillen Reserven
A.3 Ziele Teilkostenkalkulation
A.4.a 3 Gründe für die Erhöhung der Lohnnebenkosten in den letzten Jahren
A.4.b Erklären wann öffentliche Abgaben als Aufwand/Kosten charakterisiert sind.
A.5 Kalkulation von Kuppelprodukten Marktwertmethode erklären + Kritik

Komplex 1: Doppelte Buchführung
B.1.1 Doppelte Buchführung erklären
B.1.2 Buchungssätze durchführen - es waren Geschäftsvorfälle als "Prosatext" gegeben.
B.1.3 Bilanz erstellen (alle Werte gegeben)
B.1.4. Eine Aussage kritisch und ausführlich kommentieren...Sinngemäß ging es darum: "Ertrag und Erfolg sowie Aufwand und Kosten können gleich sein müssen aber nicht"..

Komplex 2: KLR
B.2 Kostenträgerrechnung (war die Übung aus den Studienbriefen, mit genau gleichen Zahlen..)
B.2.1.a Angebotsermittlung (alle Werte waren gegeben).
B.2.1.b ZVP und Nachschlagkalkulation gegeben. Daraus den Gewinn in Euro und Prozent ermitteln.

B.2. Kostenstellenrechnung (3 Hilfskostenstellen und 3 Hauptkostenstellen)
B.2.a Anbauverfahren durchführen (nur Kostensätze bestimmen)
B.2.b Stufenleiterverfahren (ebenfalls Kostensätze bestimmen)
B.2.c Gleichsetzungsverfahren (nur die drei Gleichungen aufstellen, nicht ausrechnen)
B.2.d mit dem Stufenleiterverfahren die sekundären Gemeinkosten bestimmen

Allgemeiner Tipp:
Rechnet alle Aufgaben der Studienbrief durch und kurz vor der Klausur noch die Grabe Skripte (die sind echt super um nochmals alle KLR-Themen auf ein mal zu wiederholen). Ebenso scheint der Prüfer nun die alten Klausuren wieder einzusetzen, schaut euch daher auch ältere Klausuren an.

Viel Erfolg!
Angewandtes Managment
MKG21, SQF60, SQF40, PER22, ANS21, KLR21, IUF60, BWL21, STL60, VWL03, EWS01, UFU60, UFU41, LPM61, CON60, ORG60, UFU42, MKG61-1, MKG61-2, Thesis, Kolloquium
DONE
Waiting
NOW

#keepfernstudentenalive
MaxVogelvau
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.11.16 09:02
Wohnort: Freiburg

Re: KLR21 vom 22.08.2015

Beitragvon ElFuxo » 09.11.17 22:26

Es wurde der Wunsch an mich herangetragen eine alte Musterklausur der AKAD für das Fach KLR21 hochzuladen.
Vielleicht hilft sie ein wenig und viel Erfolg bei den Klausuren!
Dateianhänge
KLR21_MK.pdf
Eine alte Musterklausur von KLR21
(428.14 KiB) 434-mal heruntergeladen
ElFuxo
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.08.15 20:27


Zurück zu Controlling (inkl. KLR, Organisationslehre und Unternehmensführung)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste