KLR03 08.04.2017

Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung; Aufbau- und Ablauforganisation; Management

KLR03 08.04.2017

Beitragvon marco- » 08.04.17 11:05

Detail:
1. kostenverläufe anhand vorgegebener Tabelle bestimmen (progressiv, degressiv und proportional) mit Skizze
2. Opportunitätskosten und Anderskosten erläutern (Opportunitätskosten mit Beispiel)
3. Welche Kalkulationsarten erfordern keine Kostenstellenrechnung und welche tun dies. Gibt es Nachteile bei ersteren?
4. Was sind Zusatzkosten
5. Ein Maklerbüro macht eine Kundenerfolgsrechnung sowie eine Produkterfolgsrechnung, der Makler schenkt einem guten Kunden eine Uhr für 100€. Sind das Gemeinkosten oder Einzelkosten mit Begründung

Komplex 1
- kostenstellenrechnung mit simultanen Gleichungsverfahren
- Kleine Aufgabe zu kalk. Zinssatz
- ....

Komplex 2
- kostenträgerrechnung mit Maschinenstundensätzen
- Besonderheit hier war das man immer sowohl Vollkosten auch als Teilkostenrechnung durchführen sollte
- Gemeinkosten waren vorgeben unterteilt in variable und fixe
a, Bilden von Maschinenstundensätzen sowie Zuschlagssätzen in Voll- und Teilkostenrechnung
b, mit den Ermittelten Sätzen aus a, ein Produkt (gegeben: MEK, FEK, SEKF und Anzahl Stunden Maschinennutzung) bis zu den SK kalkulieren
c, Gegeben war Skonto und Rabatt in Prozent sowie vorgegebener ZVP in €. Gefragt wurde wie hoch der Gewinn oder Verlust in € und % ist und wie hoch der DB in € und % ist. Leider hat die Aufgabe nicht hergegeben auf welche SK man sich beziehen soll, dann nämlich ist es nur ein simples zurückrechnen und den Gewinnaufschlag
Benutzeravatar
marco-
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.02.12 16:14

Re: KLR03 08.04.2017

Beitragvon kumpmania » 08.04.17 12:35

Ich glaube die Komplex 2 war aus dem KLR210 K21.

Und ansonsten wie schon oft zu KLR03 geschrieben: Lasst euch nicht viel Zeit, ihr müsst euch spurten, sonst fehlt nachher die Zeit.
kumpmania
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 22.06.14 16:57


Zurück zu Controlling (inkl. KLR, Organisationslehre und Unternehmensführung)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste