KLR20 vom 21.04.2018

Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung; Aufbau- und Ablauforganisation; Management

KLR20 vom 21.04.2018

Beitragvon JaninaW » 22.04.18 20:08

Hallo zusammen,

hier einmal die Aufgaben aus der gestrigen Klausur.
1) Eine Maschine mit einem Restwert von 60.000 Euro wurde verkauft
a) für 50.000 Euro in bar
b) für 75.000 Euro auf Ziel
Bestimme die Werte für Einnahme, Einzahlung, Ertrag, Auszahlung, Aufwand und Ausgabe

2) Eine Maschine wird zu 60% ausgelastet. Es liegen absolute fixe Kosten über 72.000 Euro vor
a) bestimme rechnerisch
b) grafisch
die Nutz- und Leerkosten

3) Beschreibe den Aufbau eines BAB's
4) Erläutere die Aufgaben von Vor-, Zwischen- und Nachkalkulation
5) habe ich leider vergessen

Bei den Komplexaufgaben habe ich mich für die zweite entschieden, weshalb ich nicht so genau weiß, was bei der ersten dran kam.
Ich weiß nur noch, dass das Unternehmen zur Zeit Autos mit Diesel hat und einen tausch auf Benzin in betracht zieht. Dann war eine Tabelle mit verschiedenen Werten gegeben und man sollte als erstes die Gesamtkostenfunktion bestimmen. An mehr kann ich mich nicht mehr erinnern.

B2)
a) Es war ein Industrieunternehmen gegeben mit 3 Produkten. Die variablen Kosten waren gegeben, Erlöse, Absatz/Herstellmenge und fixen Kosten
1) Als erstes sollte das Betriebsergebnis für die Vorperiode bestimmt werden
2) In der nächsten Aufgabe sollte eine Programmoptimierung vorgenommen werden. Es gab eine Maschine mit einer begrenzten Anzahl an Stunden. Für alle 3 Produkte
waren dann die Fertigungsminuten gegeben. Nach der Bestimmung des optimalen Programms sollte wieder das Betriebsergebnis bestimmt werden

b) Wieder ein Betrieb, dieses Mal waren 2 Hilfskostenstellen gegeben und 3 Hauptkostenstellen.
1) Erläutere, warum eine innerbetriebliche Leistungsverrechnung durchgeführt werden soll
2) Die Verrechnungspreise für die Hilfstkostenstellen nach dem Stufenleiterverfahren ermitteln. Reihenfolge selber wählen und begründen. Dann die Gemeinkosten der
Hauptkostenstellen bestimmen.
3) Verrechnungspreise nach dem simultanen Gleichsetzungsverfahren bestimmen. Wieder die Gemeinkosten der Hauptkostenstellen bestimmen
4) Beide Verfahren vergleichen
5) mit den Ergebnissen von 3) die Zuschlagssätze der Hauptkostenstellen bestimmen.

Ich hoffe, damit bekommt ihr einen guten Eindruck von der Klausur :)
Über Ergänzungen würde ich mich freuen.

Liebe Grüße
Janina
JaninaW
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.09.16 13:19

Zurück zu Controlling (inkl. KLR, Organisationslehre und Unternehmensführung)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron