SYA81 vom 07.05.2016

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere

SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon WIStudent » 07.05.16 19:07

Hier Auszüge der Klausurfragen von heute:

Detailfragen:
-Sprungantwort PT1-Glied
-Simulationen, Eigenschaften, Vorteile, Nachteile, Risiken
-idealer PID-Regler, Formel im Zeit- und im Laplace-Bereich
-tk-Verhalten bei größerem M1 und größerem Innendurchmesser
-drei Erweiterungsmöglichkeiten V-Modell (thänks to alex_8_6)

K1: Mechanik
-DC-Motor, Massenträgheit J bestimmen (Musterklausuraufgabe mit leicht geänderten Werten)
-Venus-Sonde, wie Marssonde, jedoch 6 Tonnen schwer, 50-faches Rho und g = 8,91 m/s²

K2: irgendwas mit Elektrodings, nicht gemacht

K3: Thermodynamik
-1. Hauptsatz Thermodynamik, auch 0. und 2.
-Rechenaufgabe instationärer Wärmetransport, Berechnung eines Terms und der Temperaturen T5, T4, T3, T2

Alles in allem machbar - der Hinweis, daß man die Aufgaben aus dem Reader drauf haben sollte und die Zeit ansonsten knapp werden kann, ist absolut angebracht. Ich bin gut gefahren mit vielen Hinweisen im Inhaltsverzeichnis, um schnellstmöglich auf die entsprechenden Stellen zu kommen.

Bitte um Ergänzung der Klausurfragen.

WIStudent
Zuletzt geändert von WIStudent am 07.05.16 21:22, insgesamt 2-mal geändert.
WIStudent
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 144
Registriert: 24.06.12 12:34

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon Alex_8_6 » 07.05.16 20:33

Bei den Detailfragen wurde noch nach den 3 Erweiterungsmöglichkeiten den V-Modells gefragt aufzählen und erläutern.

Ich hatte nur den Reader dabei, aber man durfte wohl alle Hefte mitnehmen.

Würde auch sagen, dass die Klausur sehr fair war. Inbesondere der K3 Teil, da wurden einige Hinweise gegeben und die Gleichung quasi schon für einen umgestellt.
Finde den SYA Stoff und die Klausuren etwas komisch, wird so ein bisschen Ingenieurwissen abgefragt, wobei man mit dem Reader meist nur wirklich Grundlagenkenntnisse braucht. Ein Fach bei dem ich nicht so richtig weis was ich jetzt davon mitgenommen hab.
Alex_8_6
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.02.15 15:34

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon WIStudent » 07.05.16 21:27

Hi,

richtig.. V-Modell.. habs ergänzt, damit folgende Leser das in einem Beitrag haben.

Was die Hefte angeht - aus der Formulierung könnte man eigentlich schließen, daß man ALLE AKAD-Lerneinheiten - also auch Regelungstechnik - verwenden darf. Es steht da m.E. nicht "SYA81-Lerneinheiten". Nur mal für die kommende Generation :-).

Was Du bezüglich des Moduls sagst, trifft den Nagel auf den Kopf. SYA81 ist definitiv "komisch". Es geht ja vorwiegend um Simulink, was die Umsetzung betrifft, aber thematisch sind eher Mechanik-Elektrotechnik-Thermodynamik und allgemein Differentialgleichungen gefragt. Simulink kommt aber nicht in der Klausur, klar. Und richtige Erklärungen gibts im Reader auch nicht. Manche Fragen beziehen sich auf Themen (Unterschied Zweitakter/Viertakter im Begleitheft) außerhalb der Unterlagen.

Mitgenommen hab ich in jedem Fall, daß sich DGLs mit Simulink teilweise sehr einfach über die Integrierer lösen und vor allem auch darstellen lassen. Vor den Entwicklern muß man den Hut ziehen! Die Umsetzung des Moduls ist und bleibt jedoch seltsam. Also.. wenn man mal zurückschaut :-).

WIStudent
WIStudent
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 144
Registriert: 24.06.12 12:34

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon xibbitt » 08.05.16 18:27

Ja, das war es.
K2 sollte man irgendwie einzeichnen, wie eine Kurve ausgesehen hätte, wenn statt 6 polpaaren 5 da gewesen wären.
Hab auch k1 und 3 gemacht..
Leider allerdings bei den Temperaturen irgendwie ziemlichen Quatsch gerechnet, war am Ende 10 Grad über dem Kontrollergebnis von 36 Grad.. Habe ich allerdings erst 4 Minuten vor Abgabe realisiert. Glaube ich hab ne Nullstelle zu wenig gehabt oder so.
Alles in Allem machbar und fair!
Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.):
Semester1: BWL01, BWL02, BWL03, BWL33, UFU06, VWL40, WIR03
Semester2: AST81, GPM01, SDH01, WIP08, ICM02
Semester3: SYA81, RER81, SYD81, PMN01
Semester4: PEW81, MEWIW

Ausstehend
in Arbeit
in Korrektur
Abgehakt
Assignment fehlt
xibbitt
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.11.14 14:08

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon Kaktus123 » 27.08.16 16:56

Hallo zusammen,

nur eine kurze Frage zum Thema, da die Regelungstechnik Lernhefte angesprochen wurden :-)

Hätten diese wirklich noch einmal zusätzlich geholfen? Oder sind alle Klausurthemen wirklich in den SYA81 Heften versammelt?

Bin "leider", oder zum Glück in die BWL/VWL Schiene eingeordnet und muss das Modul Regelungstechnik und
Automatisierungstechnik nicht absolvieren, da ich es im Bachelor hatte, aber anderer Anbieter.

Danke im voraus.

Gruß
Andreas
Kaktus123
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 56
Registriert: 27.04.16 19:23

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon WIStudent » 27.08.16 19:44

Hi,

ja.. schon ein bißchen. Die Sprungantworten der PT-Glieder.. soviel ich mich jetzt erinnere. Schau doch einfach selbst mal im Reader dazu.. da wird öfter mal drauf referenziert - ist mittlerweile bei mir ja 3+ Monate her. M.E. waren die Sprungantworten nicht in Reader oder Begleitheft abgebildet, wohl aber in einem der REG01-Hefte.

WIStudent
WIStudent
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 144
Registriert: 24.06.12 12:34

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon Kaktus123 » 27.08.16 23:12

Hallo,

super danke für die schnelle Antwort.

Gruß
Andreas
Kaktus123
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 56
Registriert: 27.04.16 19:23

Re: SYA81 vom 07.05.2016 -- Komplexaufgabe K3

Beitragvon Ina3 » 03.04.18 23:15

Hi zusammen,

ich bin gerade bei der Klausurvorbereitung auf diese alte Klausur gestoßen.
Bei der Komplexaufgabe K3 mit dem instationärem Wärmetransport bei dem die verschiedenen Temperaturen berechnet werden müssen, ist mir nicht klar, wie ich dabei vorgehen muss.
Die Formeln aus dem Reader habe ich angesehen, aber ich weiß nicht, welche Formel bzw. Kombination aus den Formeln ich verwenden muss.

Muss ich zur Berechnung der einzelnen Temperaturen die Differenzialgleichungen verwenden?
Wenn ja, wie komme ich auf die beiden Variablen m und T mit Punkt (Ableitung)?

Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen?

Danke im Voraus und viele Grüße
Ina
Ina3
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.17 20:11

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon WIStudent » 04.04.18 19:59

Hallo, Ina,

kannst Du kurz Seite oder Kapitel zum Thema im Reader angeben? Bei mir ist die Klausur fast zwei Jahre her und das Studium hab ich letztes Jahr abgeschlossen :-).. schaue natürlich gerne mal in meine Aufzeichnungen, wollte aber nicht lange suchen jetzt.

Bis dann,

WIStudent (M.Eng.)
WIStudent
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 144
Registriert: 24.06.12 12:34

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon Ina3 » 04.04.18 20:57

Hallo WIStudent,

es handelt sich um das Kapitel 5.5 Instationärer Wärmetransport ab S. 123 im Reader.
Es wäre super, wenn du mir weiterhelfen könntest, ich steh echt total auf dem Schlauch :oops:

viele Grüße
Ina
Ina3
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.17 20:11

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon WIStudent » 05.04.18 20:05

Hallo, Ina,

hab das Kapitel mal kurz überflogen. Ich hatte die Aufgabe in der Klausur auch, bzw. eine auf das Kapitel bezogene Aufgabe. Bin aber nicht mehr dazu gekommen, genauer nachzusehen. Ich denke auch, daß sich so eine Sache eher für ein Telefonat eignet. Ich schicke Dir mal eine PN mit meiner Nummer, Du könntest Dir Teamviewer installieren, dann siehst Du, was ich auf meinem Tablet schreibe. Habe mit so etwas in anderem Zusammenhang gute Erfahrungen gemacht.

Kann nicht genau sagen, wann ich mich damit befassen kann, aber sicher in den nächsten Tagen. Wann schreibst Du Klausur bzw. bis wann brauchst Du das?

Bis dann,

WIStudent
WIStudent
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 144
Registriert: 24.06.12 12:34

Re: SYA81 vom 07.05.2016

Beitragvon TTN » 03.07.18 18:23

Hallo zusammen,

Wisst ihr wie man bei der instationärer Wärmetransport T1,T2,T3,T4 und T5 ausrechnet ?
Was ist mit Gleichung berechnen in der vergangenen Klausur gemeint? Wie kann ich es mir vorstellen ?

Mit freundlichen Grüßen
Tung
TTN
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.05.18 17:46


Zurück zu Ingenieurwissenschaften ( (inkl. Wirtschaftsingenieurwesen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste