Projektarbeit PAB60

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere

Projektarbeit PAB60

Beitragvon student_master_wing » 03.01.17 20:42

Hallo liebe Mitstudierende,

ich beginne momentan mit einer Kommilitonin die PAB60 (haben uns etwas verspätet und sind mit den restlichen Prüfungen eigentlich scho ziemlich durch).
Wir sind uns momentan nicht ganz einig, was der inhalt der eigentlichen schriftlichen Arbeit ist.
Meinung 1: Die Arbeit behandelt hauptsächlich den theoretsichen Teil des abgehandelten Themas und der eigentliche Projektablauf wird "am Rande" beschrieben, da dies Teil der mündlichen Prüfung ist

Meinung 2: Die Arbeit besteht zum Großteil aus dem Projektablauf und nur nebensächlich wird das Thema abgehandelt - die Prüfung arbeitet das ganze nur noch einmal auf.


Wir sind uns momentan wirklich unschlüssig, könnte jemand bitte Licht ins Dunkel bringen? :D
Kanns uns jemand vllt den Aufbau seiner Projektarbeit exemplarisch, dies wäre super.

Vielen lieben Dank und einen schönen Abend noch!
student_master_wing
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.04.16 13:08

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon dirk.meinerling » 16.01.17 19:54

Hallo student_master_wing,

ich werde mit einem Komollitonen auch Ende Januar mit der Projektarbeit beginnen. Mit ist auch nicht ganz klar, was hier schriftlich genau erarbeitet werden soll.

Ich wende mich deswegen mal an den Professor, hoffe das ich danach etwas dazu sagen kann und melde mich nochmal!

Falls bis dahin schon jemand etwas herausgefunden hat, bitte kurz Rückmeldung geben. Irgendjemand muss das Modul doch schon bearbeitet haben?! :wink:
dirk.meinerling
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.05.15 19:43

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon dirk.meinerling » 18.01.17 13:57

Anbei die Antwort von Dr. Dirk Rilling zur Ausarbeitung und mündlichen Prüfung.

"...in der Ausarbeitung soll der Schwerpunkt auf der Ausarbeitung des Themas liegen. ALlerdings eine Übersicht über die Projektresourcen und -zeitplan ist auch gerne gesehen.

Für die Mündliche Prüfung (via Adobe Connect), sollten Sie dann nochmals auf die Hauptpunkte Ihres Projektes eingehen und etwas mehr über Ihre Projektplanung verlautbaren;
nicht mehr als 30 Minuten Vortrag...."

Hoffe das hilft.
dirk.meinerling
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.05.15 19:43

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon Kaktus123 » 19.01.17 10:58

Danke für die Info wegen Adobe Connect.

Ich habe das Modul PAB60 einmal ganz nach hinten geschoben und werde jetzt erst alle schriftlichen ablegen, dann alle Hausarbeiten schreiben.

Mein letzter Stand nach den Beschreibungen war noch, dass man zur mündlichen Prüfung nach Stuttgart fahren muss.
Wäre ja auch schon wieder eine Erleichterung.
Kaktus123
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 63
Registriert: 27.04.16 18:23

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon ChrisB. » 28.02.17 13:39

Hallo zusammen,

ich bin ebenfalls völlig im Unklaren wie diese Projektarbeit ablaufen soll. Ist hier vielleicht jemand der sein Projekt bereits abgeschlossen hat und einmal kurz erklären kann, wie so der generelle Ablauf ist?

Ich verstehe auch nicht woher man ein Thema bekommen soll. Muss das ein reales Projekt sein, was man dann tatsächlich zum Abschluss bringt oder ist das eher theoretischer Natur?

Wäre super wenn hier jemand seine Erfahrungen teilen könnte.

Vielen Dank

Chris
ChrisB.
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.01.17 08:24

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon BastiTI » 28.02.17 17:34

Was ist der PAB60? Ich kenn nur das Bachelor Projektmodul Bzw den Projektbericht als Vorstufe zur Abschlussarbeit. Das Thema habe ich mir selber gesucht, genauso den Betreuer für die Projektarbeit (muss bei der AKAD beschäftigt sein). Dann hab ich das Thema noch mit ihm abgestimmt (Grobe Inhaltsangabe die auch als Prüfungsamt geschickt werden muss). Im Projektbericht stand die Ausarbeitung des Themas im Vordergrund (ähnlich wie ein Assignment), wobei nachvollziehbar beschrieben wurde WIE es umgesetzt wurde. Bei mir war es ein reales Projekt was ich programmiert hatte. Es kann aber auch von theoretischer Natur sein. Wichtig sind immer nur die 3 W's zu Beschreiben: WAS, WIE, WARUM gemacht wird.

Hoffe ich konnte weiterhelfen.
Start 11/2011 B. Eng. Technische Informatik: complete;todo;in progress
I: complete
II: IMA04, IMA07, CPP01, ELT03, ELT10;PHY05, BWL02; PHY05
III:complete
IV: complete
BastiTI
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 196
Registriert: 30.03.12 10:23

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon dirk.meinerling » 16.05.17 14:11

Ich hatte gestern die mündliche Prüfung und hab die Projektarbeit abgeschlossen.

Hier vlt. ein kurzer Überblick:
- Bei der Themenwahl habt ihr freie Wahl, am besten zwei Vorschläge an den Professor schicken, er meldet sich dann bei euch
- Wir hatten als Thema den Bau eines fitkiven Hauses, wir waren für die Projektleitung verantwortlich, haben uns am Studienheft SQL401 orientiert, besonders die Kapitel helfen bei der Struktur der Arbeit
(Umfeldanalyse, Projektziele/anforderungen, Projektogranisation, Terminplan, Ablaufplan, Kostenplan und Planungsstrategie)
- Am besten an der jeweiligen beruflichen Tätigkeit orientieren (vlt. auch soetwas wie Einführung eines neuen Produktes,...)
- Die Ausarbeitung darf auch länger als die vorgegebenen 12 Seiten sein. Nur man sollte es nicht übertreiben.
- Die Gruppe lädt(jeder im Campus) seine Arbeit hoch
- Man bekommt keine Note auf die Ausarbeitung, hier gibt es nur bestanden/nicht bestanden
- Die mündliche Prüfung findet über Adobe Connect statt, ihr habt 20 MInuten +/- X für den Vortrag, dann stellen sie Fragen dazu
- Der Termin wird mit dem Professor vereinbart
- Im Anschluss erfahrt ihr gleich die Note.
dirk.meinerling
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.05.15 19:43

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon Kaktus123 » 17.05.17 11:11

Hallo,

vielen Dank für die Aufklärung.

Ist ja doch ein bisher undurchsichtiges Modul.
Kaktus123
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 63
Registriert: 27.04.16 18:23

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon ChrisB. » 21.06.17 10:12

Hi,

danke für die Infos. Kannst du noch was zu der generellen Richtung der Fragen in der Prüfung sagen?
Bezogen die sich nur auf Projektthema und wie das Projekt bearbeitet wurde?
Wurden auch konkret Fragen zu den Studienbriefen gestellt?
Wird jeder separat befragt oder wird eine Frage gestellt und jeder kann "reinrufen"?

Vielen Dank
Liebe Grüße

Chris
ChrisB.
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.01.17 08:24

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon Kaktus123 » 15.03.18 11:56

Hallo zusammen,

wollte auch noch einmal fragen, ob schon mehr die Präsentation zu PAB60 absolviert haben und etwas zu den Fragen sagen können.

Also ob diese dann nur auf die erstelle Arbeit abzielen, oder auch direkte Fragen zu den Studienheften/Techniken etc. kommen.

Vielen Dank im Voraus.
Kaktus123
Forums-Profi
Forums-Profi
 
Beiträge: 63
Registriert: 27.04.16 18:23

Re: Projektarbeit PAB60

Beitragvon SystemSE » 11.03.19 19:22

Hallo zusammen,

können vielleicht noch weitere Studenten ihre Erfahrungen mit dem Modul hier teilen? Was mich interessieren würde, ob man den Projektverlauf sozusagen "simulieren" muss, also dass man quasi einen Projektverlauf erfindet (bei einem fiktiven Projekt) und diesen dann dokumentiert?
SystemSE
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.10.16 08:10


Zurück zu Ingenieurwissenschaften ( (inkl. Wirtschaftsingenieurwesen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron