Prüfung PHY21

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere

Prüfung PHY21

Beitragvon Zisch » 28.01.17 11:34

Hat jemand Prüfungsinhalte vergangener PHY21 Prüfungen? Was wurde gefragt?
Zisch
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.10.16 20:32

Re: Prüfung PHY21

Beitragvon Zisch » 25.02.17 17:07

Habe heute die Prüfung geschrieben.
War für mich sehr schwierig!

Aufgabe 1:
Es war eine Schwingung (Skizze) gegeben. Hierzu musste man für die Geschwindigkeit, Pot-Energie und Kin-Energie eine Skizze anfertigen.

Aufgabe 2:
Mundstuck eines Schlauches: Durchmesser groß 25mm, Durchmesser klein 10mm, Druck des Schlauches 2,5bar. Gesucht war die Austrittgeschwindigkeit vom Wasser.

Aufgabe 3:
2 Wellen bereiten sich mit der Geschwindigkeit 340m/s aus. Im Punkt P sind beide Wellen Phasengleich. Welle 1: Frequenz 240Hz, Welle 2, Frequenz 300Hz.
gesucht, Wann sind diese wieder in Phase, Ort und Zeit angeben

Aufgabe 4:
Diffunsionspannung einer Germanium Diode. Na und Np waren geben. Außerdem Sperrschichtbreite

Aufgabe 5:

Hohlspiegel, Gegenstand geben, stand aber nicht auf der Achse, Bild ist zu konstruieren.


B1:
Thermodynamik
Kreisprozess PV Diagarmm erstellen für 2isochore Zustands Änderungen + 2 Isobare Zunstandsänderung
V1 = 2*V2, P1 = 2*P4

Temperaturen T2 T3 und T4 ermitteln.
T1 =600K


Kältemaschine, Leistungszahl mit circa 9 gegeben. Tempertur 35°C, gesucht mögliche Temperatur im Kühlraum

B2:

Radialkraft ermitteln,
anschließend absoluten Fehler ermitteln
Eine Scheibe mit
m=10kg +/- 10g, v=3m/s +/-0,1 r=3m+/-0,01 oder ähnlich.


Tabelle mit Luftdruck Verhältnissen p/p0 mit Höhenangaben gegeben.
Halblogarimtisches Diagramm erstellen.
Konstante rauslesen, Zusammenhang darstellen.


B3: Irgenwas mit Gravitation, von zwei Körpern, weitere Aufgabe. von mir nicht gelöst.
Zisch
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.10.16 20:32

Re: Prüfung PHY21

Beitragvon christian.reuter » 18.02.18 16:10

Zur ersten Aufgabe: Was war das für eine Schwingung? musste man kinetische und potentielle Energie berechnen und einzeichnen? Wie wurde die Geschwindigkeit ermittelt? Vielen Dank
christian.reuter
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.12.17 16:03

Re: Prüfung PHY21

Beitragvon casii1 » 09.01.19 18:59

Hallo zusammen,

Hat jemand B1 mal berechnet oder kann mir bei dieser Aufgabe ein wenig weiterhelfen??
Danke!
casii1
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.09.18 13:43


Zurück zu Ingenieurwissenschaften ( (inkl. Wirtschaftsingenieurwesen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste