PHY20 - Klausur vom 10.02.2018

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere

PHY20 - Klausur vom 10.02.2018

Beitragvon Broken Brain » 11.02.18 20:15

Hi,

im Anhang die Klausur vom 10.02.2018, soweit ich mich erinnern konnte und soweit ich Infos von Kommilitonen zusammentragen konnte.

Mit Aufgabe A2 bin ich mir nicht ganz sicher mit den Vorgaben, die Aufgabenstellung sollte aber stimmen.
Bei B2 konnten wir uns nicht so ganz auf die vorgegebenen Werte einigen. Aber die Werte, die ich jetzt genommen habe sind in sich schlüssig und erlauben eine Bearbeitung der Aufgabe.
In der Klausur wird der Klausursteller wahrscheinlich sowieso leichte Änderungen vornehmen.
B.3.6 bekomme ich nicht mehr zusammen. Falls sich noch jemand erinnern kann, bitte gerne ergänzen.

Insgesamt fand ich die Klausur trotz intensiver Vorbereitung recht anspruchsvoll. Es kamen neue Sachen dran, wie lineare Beschleunigung und Komplexaufgaben sind vom Umfang gegenüber alten Klausuren aufgeblasen worden. Ich bin durch die Klausur nur deshalb einigermaßen durchgekommen, weil ich durch Altklausuren einige Aufgabenstellungen dem Grunde nach schon mal gesehen hatte und wusste, wie ich da rangehen sollte, z.B. Gasblase im See, schiefe Ebene oder U-Rohr.

Mein Rat wäre also, die grundsätzlichen physikalischen Zusammenhänge zu verstehen und alle Übungsaufgaben aus der Musterklausur und Altklausuren zu lernen.
Also besorgt euch alles, was ihr hier auf Fernstudenten bekommen könnt. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sich Aufgaben wiederholen oder ähnlich gestellt werden.

Viel Erfolg...
Dateianhänge
Klausur vom 10.02.2018.pdf
(515.28 KiB) 433-mal heruntergeladen
Broken Brain
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.17 18:50

Re: PHY20 - Klausur vom 10.02.2018

Beitragvon Waldemar86 » 12.02.18 20:53

Vielen Dank!!!
Waldemar86
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.16 22:34

Re: PHY20 - Klausur vom 10.02.2018

Beitragvon Sixbua1 » 06.05.18 10:59

Danke, hat jemand evtl. die Prüfung schon gerechnet und hat Lösungswege dazu?

Vielen Dank
Sixbua1
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.05.17 07:45


Zurück zu Ingenieurwissenschaften ( (inkl. Wirtschaftsingenieurwesen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast