MAT24 23.06.2018

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere

MAT24 23.06.2018

Beitragvon AlexDrexl » 24.06.18 10:06

Hallo Zusammen,

zur Matheklausur am 23.06.018.
Grundsätzlich ist zu sagen, dass man sich in keinster Weise an die Musterklausur orientieren darf - diese ist ein vielfaches leichter wie die eigentliche Klausur. Selbst mit den Aufgaben der Lernhefte könnte es schwierig werden. Man sollte sich viele Aufgaben übers Internet ziehen.
Zu empfehlen sind die beiden Bücher von Lothar Papula. Einmal die Formelsammlung und für Übungen das Buch "Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaften Band 2".

Zu den Aufgaben. Kann mir sowas leider immer sehr schwer merken

Detail:
1.partielle Differentialgleichung --> relativ einfach
2. Z- Transformation
3. Tangentengleichung (relativ schwierig , mit Wurzel, Bruch,...)
4. Laplace (- weiß nicht mehr genau was es war
5. kann ich mich nicht mehr erinnen


Komplex:
1. inhomogene Gleichung (ähnlich MK nur sehr viel schwerer) mit e^x ,...)
2. Doppelintegral ( auch relativ schwer. Wurzel, Bruch, "seltsame" Grenzen ( e^x , x-1,...)
3, (hab ich nicht gemacht) war etwas mit Fouriertransformation. Es waren 3 Zeichnungen gegeben - daraus sollte man Gleichungen aufstellen und diese gegenüberstellen,..)
AlexDrexl
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.17 10:40

Zurück zu Ingenieurwissenschaften ( (inkl. Wirtschaftsingenieurwesen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste