WST20 vom 09.06.18

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere

WST20 vom 09.06.18

Beitragvon mattkrane9099 » 07.07.18 08:41

Die Klausur war wieder ähnlich der vorherigen Klausuren aufgebaut und sehr fair finde ich.

1. Werkstoffgruppen
2. ???
3. Auskühlverhalten von Aluminium und welche Fahrzeugindustrie benötigt dies am meisten.
4. Wodurch werden physikalische Eigenschaften von polymeren bestimmt.
5. Gitterbaufehler und Härteprozess beschreiben
6. Duroplaste Elastomere Elastomere beschreiben
7. Additive nennen
8. Schmelzetemperatur von Kunstoffen beschreiben
B1. a) Hauptbindungsgruppen von Kunstoffen beschreiben
b) Nebenvalenzen erklären
B2. a) Stahl-Ecke erklären und GSPE
b) ZTU für C35 Stahl
B3. Härte Prüfverfahren nennen (ich glaube drei oder fünf an der zahl) und detailliert erklären (habe ichdicht gemacht)

Die Punkte Aufteilung ist genau wie in der Musterklasutr also die komplexaufageben nur 15p pro teil und dafür mehr Detailfragen die auch bis zu 7 oder 8 Punkte bringen
mattkrane9099
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.11.17 18:11

Zurück zu Ingenieurwissenschaften ( (inkl. Wirtschaftsingenieurwesen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste