KLR02 am 04.08.2018

Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung; Aufbau- und Ablauforganisation; Management

KLR02 am 04.08.2018

Beitragvon bgl82 » 04.08.18 19:06

Detail, je 5Pkt

1) TKR verrechnet keine Fixkosten! Stellungnahme zu dieser Behauptung.

2) Steht ein Betrieb nur in der Fertigung vor EF-Entscheidungen? Antwort mit 3 Bsp begründen.

3) Erklärung, warum GPKR alle Anforderungen an modernes Kostenrechnunssystem erfüllt.

4) Warum werden Gemeinkosten nicht in allen Kostenstellen flexibel geplant?

Das sind glaube ich alles Kontrollaufgaben aus den Heften, dort finden sich also auch die mustergültigen Antworten.

3 Komplex, davon 2 zu bearbeiten.

B1) Es ging um Target Costing. Schritte erklären, dabei Kostenbegriffe erklären. Erklären, warum TC radikale Abkehr von konventionellen Kostenrechnungssystemen ist. Unterschied allowable costs i.w.S vs i.e.S. erklären. Zielkostendiagramm erklären, wodurch wird Zielkostenindex = 1 dargestellt, Zielkorridor erklären.
Hier war keine Berechnung vorzunehmen, alles nur Geschreibe!

B2) Planpreissystem.
Nicht bearbeitet... Aufbau Materialnummernschlüssel, Berechnung Verbrauchspreis (mit 780€/kg wie hier schon öfter erwähnt), Festlegung Planpreise, Anforderungen an Planpreise, wie werden MGK berücksichtigt.
Das ist eine evtl. unvollständige Erinnerung, aber ihr seht in welche Richtung die Aufgabe ging, keine Überraschungen.

B3) Langfristige Verfahrenswahl.
Entsprach von Aufbau und Rechnung EXAKT Aufgabe K11, S. 33, KLR604, allerdings nur mit Kostenvergleichsrechnung, also ab) und ba). Ich meine, auch die gegebenen Zahlen waren identisch mit K11.
bgl82
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.04.14 09:48

Zurück zu Controlling (inkl. KLR, Organisationslehre und Unternehmensführung)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste