BWL20 09.02.2019

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere
Antworten
helo03
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 11.12.16 10:59

12.02.19 07:38

Hallo Freunde,

die Prüfung am 09.02.2019 war genau die gleich wie am 06.10.2018...
A1 Corporate Governance beschreiben und Instrumente von GC nennen (BWL101 S79)
A2 Abbildung zu Entscheidungsprozessen (BWL102 S134)
A3 Fließbandprinzip darstellen mit Vorteilen sowie Nachteilen der Fließbandfertigung (BWL103 S29)
A4 Abgabe der Distribution an Distributionspartner(Vor und Nachteile) (BWL104 SS56/K6)
A5 Bilanz Begriffe erläutern (Aktiva,Passiva, Anlagevermögen,Umlaufvermögen, Eigenkapital,Fremdkapital)

B1
Referat zu St. Galler Management Konzept (hier ging es um einen mittelständischen Nahrungsmittelhersteller)
Komplex
B1.1: St.Galler Management aufzeichnen(3 Ebenen)
B1.2: 6 Unterschiede zwischen den Ebenen aufzeigen
B1.3: Vision/Unternehmensverfassung/Unternehmenspolitik(und Leitbild)/ Unternehmenskultur und CSR differenziert erklären.


B2.1 Erörtern sie für das Rechnungswesen - Planungsrechnung und Finanzierung. Wie stehen die zwei Rechnungsarten zueinander?
B2.2 Stückzahl 18000, Verkaufspreis 8€ und Produktionskosten 100000€ (90% davon sind Variable Kosten)
a) Wie hoch sind die Fixkosten
b) Wie hoch sind die variablen Kosten
c) Wie hoch ist der Deckungsbeitrag
d) Break Even Point, Ab welcher Menge wird kein Verlust gemacht
e) Umsatz für 19000 Stück?, kann mich nicht mehr richtig an die aufgabe erinnern

Viel Erfolg an alle!
pat12
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 22.03.19 13:05

23.03.19 13:28

Guten Tag,

ich bin hier neu und wollte mal Nachfragen, wie es mit den Erfahrungswerten aussieht? Da die Klausur schon einmal so dran kam, bedeutet es dann das beim nächsten Termin eine ähnliche klausur wie am 15.12.2018 dran kommt oder eine komplett andere ?

Vorab danke schon mal für die Hilfe.
Antworten