PRG21 am 9.3.2019

dem Ingenieur ist nichts zu schwere - er überbrückt die Flüsse und die Meere

PRG21 am 9.3.2019

Beitragvon DaMa » 09.03.19 17:22

Abend, hatte heute Prüfung. Themen waren so weit ich mich erinnere:
Detail:
1. Befehlszyklen eines Rechner aufschreiben.
2. Was den Computer so besonders macht, und wie dies möglich ist.
3.Was versteht man unter den pragmatischen Aspekt von Informationen.
4. Systemsoftware definieren und die Bestandteile nennen.
5. Wahrheitstabelle einer NOR Verknüpfung aufstellen.
6. Unterschied zwischen Hub und Switch.
7.irgendwas war noch..

Komplex 1:
1.Private/Public Key verfahren mit Digitaler Signatur beschreiben.
Welche Sicherheitsaspekte werden gedeckt, welche nicht.
( Die Aufgabe wurde glaub in einem Onlinetutorium gestellt)
2. Stochastisches CSMA/CD algorithmisch beschreiben.
Und Vor und Nachteil mit Deterministischen Verfahren vergleichen.

3. Unterschied und Anwendungsbereiche TCP/UDP erklären.

Komplex 2:
1.Eigenschaften von Datenbanksystem Aufzählung und im Detail Erläutern.

2. ER Modell aus Text erstellen.
3. Kundenanwendungen mit schneller Abfrage und vielen Änderungen. Welche Dateityp empfehlen( Indexsequenziell..) war gleich einer Kontrollfrage im Heft

Komplex 3: (Hab ich nicht gemacht)
Glaube es war,
Iteration/Rekursion beschreiben, Vor + Nachteile nennen.
UML Klassendiagramm aus Text erstellen.

Fand die Prüfung schon schwer. Alle Fragen sind trotz allem in den Heften zu finden.
Schauen ob's reicht :)

Viel Erfolg noch.
VG
DaMa
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.07.18 20:11

Re: PRG21 am 9.3.2019

Beitragvon IcanBreakThis » 10.03.19 09:53

Zu Detail:

Es wurde nach NOR und ODER gefragt
7. ACID Transaktionen nennen und 2 beschreiben

Komplex 3:
Dynamische Datentypen erklären.
(Vermute Listen und Bäume)
Zzgl. 3 Gründe erklären was an Ihnen besser ist im Bezug zu normalen Datenstrukturen (Schätze ins Verhältnis zu Arrays bringen)

Fand die Klausur auch recht anspruchsvoll, vor allem lassen doch auch einige Fragen Raum für mehrere Antworten offen, sofern man nicht zufällig eine Frage auswendig gelernt hat.
Z.b Detail 2 oder
Komplex 1 (2): Das Verfahren CSMA ist klar, aber was ist mit algorithmisch gemeint? Lösungsorientiert, ja, aber wollen die Klausursteller hier eine Fluss-, Struktogramm Pseudocode oder einfach das Verfahren der Reihe nach beschrieben haben ?

Komplex 2 (3) Anscheinend gab es diese Frage in dem Studienbrief, konnte mich da nicht dran Erinnern, habe aber auch das Indexsequenzielle Verfahren beschreiben.
Wobei mir hier die Angabe der Kundenanzahl gefehlt hat bzw. eine Einschränkung ob große kleine riesige Datenbank etc.
So sind je nach Fall in meinen Augen natürlich mehrere Antworten richtig. Bei einem kleinen Kundenkreis reicht eine sequenzielle Datei, je größer, desto mehr Indexe brauche ich natürlich. Möglich wäre aber ja auch eine Direktzugriffsdatei mittels Hashing.
Warten wir es ab. Ich gebe nach Notenbekanntgabe ein kurzes Feedback.

Viele Grüße
Zuletzt geändert von IcanBreakThis am 11.03.19 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
IcanBreakThis
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.18 18:19

Re: PRG21 am 9.3.2019

Beitragvon DaMa » 10.03.19 18:58

Mhm dachte da Stand NICHT A ODER B(NOR Verknüpfung).
Blöd ist nur das mir gerade einfällt das ich Depp ja eine Wertetabelle gemacht hab :oops: Richtig Aufgaben lesen und auf die Beschreibung der Frage achten hilft ungemein :)

Die Frage zu der Datei ist im Heft DAO101 Kontrollfrage 36 zu finden :).
DaMa
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.07.18 20:11

Re: PRG21 am 9.3.2019

Beitragvon IcanBreakThis » 11.03.19 16:21

Jetzt hast du mich aber verunsichert :? 8) :lol: Vielleicht habe ich das mit ODER und NOR auch falsch gelesen :roll:
Ich habe im übrigen auch eine Wertetabelle gemacht, war danach nicht gefragt ? :roll:
Also mit dem a, b und z und darin alle Schaltstellungen abgebildet.
Hoffen wir einfach das beste :)
Welche Entitäten hattest du denn bei dem ER Modell ? (Bei mir waren es Kunden, Bestellungen, Pizzen und Rezepte)
IcanBreakThis
Neues Mitglied
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.18 18:19

Re: PRG21 am 9.3.2019

Beitragvon DaMa » 11.03.19 19:11

Ich glaub es wurde nach einer Wahrheitstabelle gefragt, also FALSCH WAHR, ich hab halt 0 und 1 benutzt. Vllt nicht so schlimm, Ergebnis ist bei beiden ja das gleiche. :D

Kunde Pizza und Rezepte habe ich auch, glaub ich habe bestellt als Beziehung und Zutaten noch als Entität. Leider hat ich bei der Aufgabe auch bissl n Durchhänger :(

Werd auch Rückmeldung geben wenn die Note da ist :)
DaMa
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.07.18 20:11


Zurück zu Ingenieurwissenschaften ( (inkl. Wirtschaftsingenieurwesen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron