BIL60 vom 11.05.2019

...planmässig, lückenlos und ordnungsgemäss bitte hier alle Themen zur Buchführung und Bilanzierung posten.
Antworten
JaninaW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 07.09.16 13:19

12.05.19 12:26

Hallo zusammen,

hier einmal die Themen von der Klausur.
Detailaufgaben:
1) Die X-AG hat ein Tochterunternehmen erworben, welche 2 Niederlassungen besitzt. Beide Niederlassungen arbeiten als Cash-Generating Unit. Es soll
ein Impairment Test durchgeführt werden.
Gegeben waren die Buchwerte, Firmenwerte und Recoverable Amounts. Es sollte geprüft werden, ob eine außerplanmäßige Abschreibung
vorzunehmen ist.
2) Cash-Flow berechnen
3) ROI berechnen + Auswirkungen, wenn der Umsatz um 3% steigen würde
4) GuV Intensitäten (war die Aufgabe aus der Musterklausur)

Komplexaufgaben:
1) Bewegungsbilanz erstellen und interpretieren. Die Veränderungsbilanz war vorgegeben
2) a. Abgrenzung Forschung und Entwicklungskosten nach HGB und IFRS. Auswirkungen wenn Patent erst einen Monat später erteilt wird
b. Erläuterung was ein Asset Deal ist und Firmenwert berechnen + Share Deal + Bilanzierung eines Asset Deals nach HGB und IFRS
c. Gewinn nach Cost-to-cost Methode berechnen und Voraussetzungen nennen.
3) Kennzahlen berechnen und interpretieren anhand von 3 Perioden
Anlagenintensivität
Eigenkapitalquote
Eigenkapitalrentabilität
Gesamtkapitalrentabilität
Deckungsgrad
Liquidität 2. Grades
Cash-Flow
EBIT
Danach sollte noch angegeben werden, ob weitere Kennzahlen zur Beurteilung verwendet werden sollten und welche

Ich wünsche allen viel Erfolg dabei, die diese Klausur noch schreiben müssen :)

Liebe Grüße
Janina
Antworten